Mein Eichhörnchenblog -`ღ´-

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)

(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ 

 

Jeder Mensch hat (s)einen Vogel, sagt ein altes Sprichwort.

 

Es gibt allerdings auch Leute, die haben eine ganze Voliere!

 

Wir nicht, wir haben ein, manchmal auch zwei Eichhörnchen!

 

Eichhörnchen sind wundervolle Tiere.

 

Wir erfreuen uns beinahe täglich an ihnen und freuen uns jeden Winter

 

wieder auf ihren Besuch!

 

Was bisher geschah:

 

Die neuesten Blogeinträge sind immer oben!

 

UNGLAUBLICH!

20.05.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

                            UNGLAUBLICH! es gibt ihn noch... . er war Dienstagmorgen hier, wenn auch nur kurz, aber er hat uns wohl nicht vergessen... .

 

Natürlich war ich nicht fix genug mit dem Knipskasten, aber für zwei Fotos dann doch.

 

Gut, dass ich die noch hingekriegt habe, sonst würde ich jetzt bestimmt denken, dass ich das nur geträumt habe.

 

Ordentlich zersauselt sieht er aus, nun denn, mal sehen,

wann er wieder zu Besuch kommt!

Unser Ausflug zur Eichhörnchen-Schutz-Station in Eckernförde

02.04.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Freitag besuchten wir bei sommerlichen

 

Temperaturen die Eichhörnchen-Schutz-Station in

 

Eckernförde. Hier werden verletzte, kranke, verwaiste Puschels

 

versorgt, wieder aufgepäppelt und wenn möglich wieder in die

 

Wildnis entlassen. Dazu gibt es mehrere Außengehege, ein

 

Auswilderungsgehege und das Dauergehege. Tiere, die

 

gehandicapt sind, nicht ausgewildert werden können, dürfen in

 

einem Gehege bis an ihr Lebensende bleiben. Das Projekt wird

 

ausschließlich mit Spenden und ehrenamtlichen Mitarbeitern

 

betrieben. Mit viel Liebe und Zuneigung kümmern sich die

 

Mitarbeiter um die in Not geratenen Eichhörnchen.

 

Freundlich wurden wir begrüßt und es wurde uns Besuchern alles

 

gerne geduldig und ausführlich erklärt. 

 

 

Ausführliche Informationen auch hier

Alle Fotos: Petra Bojens (Mit freundlicher Genehmigung der Mitarbeiter der Eichhörnchen-Schutz-Station).

Jetzt haben wir es auch getan... .

29.03.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ      Ja, es ist ja wie es ist... .

 

lange aufgeschoben, aber wir mußten jetzt auch mal

 

unseren Knick pflegen, alte morsche Äste absägen und die

 

Büsche ein wenig stutzen.

 

Mulmig war uns schon dabei, hatten wir doch berechtigte Angst,

 

dass wir  einen Ast zuviel, vielleicht den falschen Zweig erwischen

 

und somit unsere Puschel mit Veränderungen verärgern.

 

 

Er besuchte uns heute, brauchte sicher etwas länger um

 

sich einen Weg durch die Bäume zu suchen, aber scheinbar

 

kommt er mit Veränderungen gut klar.

 

Er hatte sogar Zeit zum Spielen.

Es bleibt spannend!

24.03.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ       Er war wieder hier, in seinem Revier

 

war nie wirklich weg, hat sich  nur versteckt!

 

Lange hält er sich hier nun nicht auf. Ich glaube, es ist hier

 

einfach zu viel Unruhe rund um unser Grundstück.

 

Alle scheinen ja im Gartenwahn zu sein.

 

Nützt ja nichts, gehört zum Frühling!

Ein deutliches Zeichen ... .

19.03.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ  Erstens kommt es

 

anders und zweitens als man denkt.

 

Ja, diesen Spruch hab ich schon öfter gehört und ja, es kam doch

 

anders als noch vor einer Woche gedacht.

 

Diese olle angeknabberte Nuss lag morgens auf dem Zaun.

 

Er ist also noch da!  

                     

Gähnende Leere ... .

12.03.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ 

                      Gewust haben wir es ja, irgendwann kommt

 

der Tag. Wir hatten wir uns schon sehr an unsere Eichhörnchen

 

gewöhnt. Nun müssen wir uns entwöhnen und auf den

 

nächsten Winter hoffen.

 

Schön war es mit Euch!

YEAH! Er ist wieder da!

04.03.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Puuuh, da haben wir wirklich mal Grund

 

zur Freude. Wie treu die Eichhörnchen sind!

 

Er kam ganz früh heute morgen!

 

Hoffentlich bleiben sie noch ein wenig... .

Kommt er wieder?

26.02.2017

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Traurig ist es.

 

Ende Februar ist hier bei uns ja meistens die schöne

 

Eichhörnchenzeit vorbei. Jedenfalls war es bisher so.

 

Ob sie dann weiterziehen, ob sie dann Junge haben oder

 

sich nicht mehr zeigen wollen, wer weiß das schon.

 

 

Jedenfalls sehen wir sie ab ungefähr Ende Februar/Anfang März

 

meistens nicht mehr. Wir sind drauf vorbereitet.

 

 

Nicht vorbereitet waren wir jedoch auf dieses radikale Abholzen

 

der Bäume, verbunden mit dem Höllenlärm der Motorsägen, hier

 

rundherum vor ein paar Stunden. Das versteh wer will, ich

 

versteh es nicht. Da es aber nun mal so ist, dass die Wege, die

 

die Eichhörnchen immer genutzt haben, nun nicht mehr da sind,

 

bin ich wirklich gespannt, ob sie noch mal wiederkommen. :(

 

 

Puschel mag keinen Regen!

23.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Rar gemacht hat er sich die letzten Tage.

 

Jedenfalls war er kaum zu sehen. Heute war er mal wieder da

 

und hatte einen ordentlichen Hunger mitgebracht.

 

Ich(wir) freu(en) mich(uns) nach wie vor sehr über ihn.

 

Besonders stolz bin ich, dass wir es mit ein paar einfachen Tricks

 

geschafft haben, ihn aus der hintersten Gartenecke in die

 

Gartenmitte zu locken. Auch dass er weiß,  wo sein Futter ist und

 

dass er verstanden hat, wo es in der frostigen Zeit frisches

 

Wasser gibt. Dass er nicht begreift,  wie er die Klappe bedienen

 

soll, ist inzwischen von uns verstanden worden. Wir können ja

 

auch so vieles nicht, also alles gut.

 

 

Heute hat er das Vogelhaus entdeckt, dass ist neu. Den

 

ganzen Winter habe ich auch immer wieder auch dort frische

 

Nüsse reingelegt. Aber die Häuschen haben ihn bisher nie

 

interessiert. Es regnete aber auch wie aus Eimern, da nascht sich

 

das ja bestimmt besser im geschützten Vogelhaus mit einem

 

Dach übern Kopf!

Ganz viel Puschelbesuch zum Valentinstag!

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ 

 

Valentinstag, der Tag der Liebenden... . Seine Liebe brachte er

 

heute nicht mit. Aber mir ging das Herz auf, als er nach einigen

 

Tagen Abwesenheit über unsere selbstgebaute Treppe zu

 

Besuch kam. Als er dann noch einen ordentlichen Schluck aus

 

dem Trinkgefäß nahm, hätte ich fast vor Freude das Fotografieren

 

vergessen. Eifrig hat er Nüsse genacht, versteckt, viel getrunken,

 

im Garten gespielt.... Es war die reinste Freude!

 

Neues Feature!

 08.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ  Was ist los bei den Puschels?

 

Ja, das möchte ich auch gerne wissen... .
Manchmal überfallen sie mich zu zweit und dann gibt es diese Tage, da krieg ich sie kaum oder wie heute morgen, nur die Hälfte von einem Hörnchen zu sehen... . :D
 
Dabei haben meine Gartentiere doch ein neues "Feature" um die Sprache meiner Jungs zu benutzen.
Eine Tränke, die bei diesen Temperaturen garantiert nicht zufriert. Eine tolle Idee "created by Bojens parents". 
Funktioniert klasse und wird von den Vögeln sehr gut angenommen.
Bin gespannt, ob unsere Puschels auch interessiert sind.
Ich muss nicht erwähnen, dass alle unsere Kinder, uns mittlerweile für leicht gestört halten. :D :D

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Tränke für viele Gartentiere im Winter!

 

Man nehme einen Blumentopf, ein Grablicht und eine Wasserschale, baut ein Gestell, buddelt den Topf zu einem Drittel bei Plusgraden gerade an Ort und Stelle  ein.

 

Bei Frosttemperaturen zündet man die Kerze morgens an, befüllt die Schale mit frischem Wasser und pustet die Kerze

abends wieder aus.

 

Die Schale und das Wasser wird nicht heiß, es gefriert nicht.

Sie kann auch nicht umkippen!

Überraschung!

06.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

Heute war vielleicht was los hier... .

Erst bekam ich einen Anfall von " das findeichtotalblöd so" und hab Puschels Futterstelle mitsamt der Treppe umgestellt. Das konnte ich dann man auch gerade so schaffen, weil plötzlich beide Eichhörnchen auftauchten. Ausgiebig tobten sie hier durch die Bäume, an Futter waren sie heute wenig bis garnicht interessiert. Eins der Hörnchen fand erstaunlicherweise sofort das (offenstehende) Futterhaus! Und Mr. Mäusebussard guckte auch mal wieder übern Zaun.

Puschel hält uns auf Trab!

04.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ 

 

Früh war ich heute auf, um ihn nicht wieder zu verpassen.

 

Scheinbar hat er aber länger geruht, denn er kam erst zur

 

Mittagszeit. Plötzlich kam ich ins Schwitzen, denn ich

 

musste mich nun entscheiden, ob ich pünktlich mein

 

Mittagessen auf dem Tisch haben wollte oder lieber unseren

 

Puschel beobachten. 

Das Ende vom Lied war, dass ich alles um eine Stunde

 

verschoben habe und mein Mann und ich im Wechsel  fotografiert

 

haben. Puschel war lange hier und hatte gut zu tun, bis,

 

ja bis der Stock, den ich anstatt Nuss oder Obst, zwischen Klappe

 

und Haus geklemmt hatte, leider rausfiel.

Danach naschte er dann von der mit Fett und Vogelfutter

 

befüllten Kokusnuss, weil anstrengen, dass haben wir jetzt

 

verstanden, mag sich dieses Eichhörnchen wohl nicht.

 

Brauch er auch nicht, wir lieben ihn so, wie er ist!♥

 03.02.2017  8:45 Uhr

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Morgens vorm Frühstück... .

 

Ich war noch nicht mal fertig angezogen, holt er sich doch das

 

Stück Apfel. Ich fix wie nichts, rase nach unten, schnapp mir die

 

Kamera, nur um diesen einen Moment zu fotografieren... .

 

Jaa, ich liebe dieses Vieh und werde auch weiterhin auf meinem

 

Posten bleiben.

02.02.2017

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Was gibt es Neues von unserem Puschel?

 

Nichts.

 

Seitdem er vor ein paar Tagen erfolglos gegangen ist, haben wir

 

ihn nicht mehr gesehen. Aber das ist ja nicht ungewöhnlich. Diese

 

Phasen kennen wir doch. Haben wir ja immer mal wieder.

 

Mal sehen, vielleicht besucht er uns ja morgen.

 

Habe ihm jetzt ein Stück Apfel zwischen Haus und Deckel

 

geklemmt.

30.01.2017

Unser Puschel tut sich schwer

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Heute habe ich ihm eine Nuss zwischen

 

Deckel und Scheibe gesteckt. Nachdem er sich die geholt hatte,

 

saß er wieder ratlos vor dem Haus um dann wieder unverrichteter

 

Dinge zu gehen. Er bekommt einfach den Deckel nicht hoch.

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Unser Puschel tut sich schwer.

 

Aber erstmal das Positive, er besucht uns immer noch jeden Tag.

 

Die Treppe braucht er nur noch selten, er hat sich gemerkt

 

wo das Futterhäuschen ist. Meistens springt er über den

 

Eichelbaum rüber auf unseren Zaun. 

 

Leider bekommt er die Klappe immer noch nicht auf, wenn keine

 

 bereit liegen, geht er sofort, um Stunden später wieder

 

ratlos vor dem Haus zu sitzen.

 

Wir haben die Klappe aufgemacht um ihm das leichter zu

 

machen. Das fand er gut. Er hatte gut zu tun, viel zu verstecken.

 

Nachdem wir den Deckel wieder runtergeklappt haben, ging er 

 

und kam nicht wieder. Das war gestern.

27.01.2017

 


Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Ich glaube, ihm ist das zu kalt oder er

 

bekommt noch woanders seine Naschies! Seine einzige Nuss für

 

heute holte er sich von der Treppe, kletterte in den Baum, wo er

 

sie genüsslich wegnaschte,

 

dann beendete er seine heutige Audienz bei uns.


Er nutzte dazu den Zaun, um dann noch kurz einen verächtlichen

 

Blick aufs Futterhaus zu werfen.

 

Was haben wir bisher erreicht?

 

Immerhin nutzt er jetzt auch den Zaun, er weiß, wo es Futter

 

gibt. Er schafft es noch nicht, den Deckel hochzuschieben.

 

Wahrscheinlich ist er auch nicht wirklich hungrig oder es reicht

 

ihm an Nahrung. Es bleibt spannend!

 

23.01.2017    20:36 Uhr


Er findet die Treppe toll, benutzt sie auch, schafft es aber noch nicht das Futterhäuschen zu öffnen.

 

Aber wie sagt man so schön: " Anhalten tut kriegen " 


Ab Mittwoch werde ich das Haus offen stehen lassen, dann kommen wir bestimmt weiter. Morgen darf er noch üben oder es mit mal Nachdenken versuchen.

Lass ihn mal machen...

 

Anhalten tut kriegen. Schleswig-Holsteiner gebrauchen diesen Spruch, wenn sie hartnäckig ein Ziel verfolgen und am Ende erfolgreich sind!

 

 

 

 

23.01.2017 12:56 Uhr

 

Immerhin hat er die Treppe benutzt. Er kriegt aber den Deckel nicht auf! Wir sind geduldig... .in der Ruhe liegt die Kraft!

 

 

 

 

 

22.01.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Es ist vermutlich so...


Unser Puschel ist wohl nicht, kann nicht das Puschel vom letzten Jahr sein. Es muss ein neues Puschel sein. Dieses ist zu, vorsichtig formuliert, ein wenig zu doof.

 

Es findet das gut gefüllte Futterhäuschen einfach nicht.


Das kriegen wir hin, sagt mein Mann. Er ist inzwischen auch infiziert. Wir waren heute kreativ und haben ihm eine Treppe gebaut.ツ Alle 30 cm eine leckere Walnuss... . Wir sind optimistisch... .

 

Unsere Kinder schütteln nur noch mit dem Kopf. Sie werden alt, die Alten... . Vielleicht stimmt es, vielleicht haben sie recht, uns wurscht! ツ ツ Wir sind nun gespannt!

 

 

14.01.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

Puschel sucht und findet!


Ja, ich war wohl nicht auf zack, hatte vergessen etwas für ihn

 

rauszulegen. Aber Puschel wäre ja nicht mein Puschel, wenn er

 

nicht vorgesorgt hätte! :D

05.01.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

 

          Meine Eichhörnchen sind seit Tagen nicht zu sehen... .

 

 

Das Jammern hätte ich mir sparen können, denn eine Stunde

 

später zeigte sich der Herr  dann unverhofft, wenn auch sehr

 

kurz, in der warmen Mittagssonne!

 

Hatte wohl Hunger! ツ

 

19.12.2016

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Puschel ist nicht alleine!

 

Heute wurde ich wirklich überrascht beim Filmen!

 

Plötzlich sprang noch ein Puschel, eine Puscheline :D durchs Bild!

 

Wir freuen uns sehr über unsere Eichhörnchen!


Nun wünsche ich mir doch etwas zu Weihnachten... .


Nüsse, wir brauchen v i e l e Nüsse!

18.12.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Puschel gibt sich die Ehre!

 

Wir hatten Freude! Wir haben richtig Freude an ihm.

 

Freitag war er mal wieder kurz zu Besuch.

 

Ich liebe unser Eichhörnchen!

16.11.2016

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

 

Seit heute Mittag ist ... . Puschel wieder da!

 

Ich freu mich so. Warte doch schon so lange!

 

Hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Ihn für tot erklärt... .

 

Nervte die Familie doch schon sehr mit meinem

 

Meineichhörnchenkommtnichtwiedergesabbel... .

 

ich war schon ziemlich traurig.

 

Jubelnd wurden alle gleich informiert!

 

Meine Freude über Puschels unverhofftes Auftauchen ist riesig.

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Februar 2016 ☆ Besuch bei uns im Garten!

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

 

             Drei Jahre lang hatten wir kein Eichhörnchen.

 

Plötzlich im Herbst 2015 entdeckte ich während der Gartenarbeit

 

eins oben in den Bäumen. Diesmal wurde sofort ein

 

Futterhäuschen und Nüsse gekauft.

 

Bei uns brach das Puschelfieber aus.

Der erste Puschelbesuch bei uns im Garten im Jahre 2013!