A-Jugend HeiderSV Saison 2013/14

SG Siems-Strand 08 - A-Jgd.Heider SV 0:1 (0:1) 12. Pktsp. Saison 2013/14

☆ Foto: Wolfgang Kock & Collage: Petra Bojens
☆ Foto: Wolfgang Kock & Collage: Petra Bojens

 

 

SG Siems-Strand 08 - A-Jgd.Heider SV 0:1 (0:1) 12. Pktsp. Saison 2013/14

 

Heider A-Jugend gewinnt mit 1:0 bei der SG Siems/Strand.

Dieses Spiel war wirklich nichts für schwache Nerven. Es war die kompletten 90 Minuten eine von beiden Mannschaften intensiv geführte Partie, in der sich die A-Jugend für ihren Willen und Einsatz mit 3 Punkten belohnten. Das alles entscheidende Tor fiel dabei bereits in der 12min. durch Marco Bojens. Wie es zu dem Treffer kam? Keine Ahnung! Ich war leider mit der Verletzung von Daniel Peters beschäftigt. Ich hoffe, du bist schnell wieder fit. Die SG verfügte über 3 extrem schnelle Offensivspieler, die sie immer wieder durch lange Bälle auf den Flügel versuchten in Szene zu setzen. Immer wieder stellte uns Siems damit vor Probleme. Aber auch wir hätten mehrfach den 2. Treffer erzielen müssen. Marc Rössner vergab dabei die beste Chance der 1. Halbzeit als er einen Pass in die Schnittstelle aufnahm und alleine auf den TW zu lief. Leider schaffte er es nicht den Ball im gegenerischen Tor unterzubringen.

In der 2. Halbzeit versuchten wir jetzt hinten dicht zu machen, was uns auch fast die ganze Zeit gelang. Zwar machte jetzt Siems das Spiel, aber mehr als ein Pfostenschuss(bei dem wir Glück hatten) und 2 weiteren Chancen kam dabei nicht heraus. Wir blieben dabei stetz mit Kontern gefährlich, ließen aber mal wieder mehrere gute Chancen liegen. So z.B. Felix als er nach einem tollen Solo von Sören im Strafraum an den Ball kam und leider einen Haken zuviel schlug und den Ball verlor. Wir versuchen nun den Schwung aus den letzten 2 Wochen mitzunehmen um im Derby gegen den Tabellenführer aus Meldorf nachzulegen.

Das Spiel wird, so wie es derzeit aussieht, am Samstag auf 11:45 Uhr vorverlegt, da um 14Uhr die Liga im Stadion spielt.

 

Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen.

 


Für Heide spielten:

Jan-Chr. V. D. Heyde, Jan-Erik Neelsen, Soeren Domscheit, Niklas Wierk, Marc Roessner, Justin Holm, Martin Kock, Christoph Paulsen, Marco Bojens, Maurice Schwaebe, Daniel Peters Ersatzbank: Ole Iwanuk, Felix Schmidt, Luca-Simon Schumacher, Simon Orthbandt.

 

Bericht & Trainer Sascha Willhöft

A-Jgd.Heider SV - SG Husum/​Rödemis 5:1 (1:1) 11. Pktsp. Saison 2013/14

☆ Foto: Petra Bojens
☆ Foto: Petra Bojens

Sa, 16.11.13   14:00 Uhr   A-Jugend Heider SV - SG Husum/Rödemis  5-1 (1-1) 11. Pktsp. Saison 2013/14   Tabellenplatz 5  (14)

 

Heider SV U19 : SG Husum/Rödem. 5:1!
 
Nach den Rückschlägen der letzten Wochen merkte man der A-Jugend die Verunsicherung in der 1. Halbzeit an. Obwohl man bereits nach 6 Minuten durch Marco Bojens das 1:0 erzielen konnte, schaffte man es noch nicht das Spiel in den Griff zu bekommen. Husum kam immer wieder über ein schnelles Umschaltspiel in die gefährliche Zone vor unserem Tor. Aber auch wir ließen einige Chancen liegen. In der 18.Minute war es dann wieder so weit: Ein Freistoß aus 18 Mtr. rutschte unter unserer Mauer und unter unserem Keeper zum 1:1 durch. Sollte es wieder so laufen wie die letzten Wochen? In der Folgezeit war es ein Hin und Her, mit der besseren Spielanlage bei uns. In der Halbzeit merkte man schon das die Jungs unbedingt dieses Spiel gewinnen wollte und so ging man energisch und mit viel Einsatz in die ersten 10 min. der 2. Halbzeit. Dieser Einsatz wurde dann auch mit dem 2. Tor von Marco belohnt, der einen klasse gespielten langen Ball von Martin annahm, über den TW hob und dann ins leere Tor einschob. Jetzt machten wir immer mehr Druck und Husum wurde am eigenen 16er eingeschnürt. In der 60.min. war es dann Martin Kock, der einen Schuß aus 18mtr. im Tor unterbrachte. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Husumer Tor. In der 64.min fiel dann das 4:1 durch ein Eigentor nach einer Ecke, allerdings wäre ansonsten Martin an den Ball gekommen. Die Jungs ließen jetzt nicht nach und ich hatte das Gefühl das sie sich ein wenig den Frust der letzten Woche von der Seele spielten. In der 76.min war es dann erneut Marco, der mit seinem 3 Treffer an diesem Tag den Schlusspunkt setzte. Jetzt heißt es diese Euphorie mit in die nächsten Wochen mitzunehmen. Nächstes Wochenende geht es in das schwere Auswärtsspiel bei der SG Siems/Strand bevor es dann am 30.11. in Heide zum Derby mit Tura Meldorf kommt.

 

Im Kader waren:
Lutz Kreutzfeldt, Jan-Erik Neelsen, Soeren Domscheit, Niklas Wierk, Justin Holm, Felix Schmidt, Martin Kock, Christoph Paulsen, Marco Bojens, Maurice Schwaebe, Daniel Peters Ersatzbank: Simon Schmeling , Ole Iwanuk , Dennis Schubert, Marc Roessner , Patrick Wiekhorst , Luca-Simon Schumacher, Simon Orthbandt.

 

Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

Bericht Sascha  Willhöft


╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮╰დ╮ 

 

Hier der Bericht aus der SHZ: http://www.shz.de/sport/lokaler-sport/lokalsport-nordfriesland-tageblatt/b-junioren-machen-es-lange-spannend-id4173236.html

 

Zwei Siege landeten Nordfrieslands Fußball-Junioren in der SH-Liga. Aus der Reihe tanzten die A-Junioren der SG Husum/Rödemis, die 1:5 in Heide verloren. Die Partie der A-Junioren des SV Frisia 03 Risum-Lindholm beim FC Angeln 02 fiel aus.

 

A-Junioren Heider SV – SG Husum-Rödemis 5:1 (1:1).

Die Mannschaft der Trainer Wolfgang Empen und Sven Jessen hielt in der ersten Hälfte noch gut mit, hatte dann aber keine Chance mehr. Überragender Akteur war Heides Marco Bojens, der mit drei Treffern das Spiel fast im Alleingang entschied. „Die zweite Hälfte war eine komplette Arbeitsverweigerung, das war grausig anzusehen. Nach dem 1:2 haben wir uns aufgegeben, solche Spiele hatten wir schon häufiger“, kritisierte Jessen.

Die Führung von Marco Bojens (6.). glich Jannik Reichenberg (18.) noch aus. Nach dem Wechsel nutzte Bojens eine Unachtsamkeit in der SG-Hintermannschaft zum 2:1 (56.). Nun brachen alle Dämme bei den Gästen – Martin Kock (61.), Rene Hornburg mit einem Eigentor (64.) und erneut Bojens (77.) besiegelten die verdiente Niederlage.

SG Husum-Rödemis: Friedrichsen – Sander, Kraft, Jacobsen, Hansen – Hornburg (64. Gasko), Klein, Matthiesen, Seebrandt, Reichenberg – Biehn (46. Andersen).

A-Jgd. Schleswig 06 - HeiderSV 2-2 (0-1) 10. Pktsp. 2013/14

☆ Foto: Petra Bojens
☆ Foto: Petra Bojens

A-Jgd. Schleswig 06 - HeiderSV 2-2 (0-1) 10. Pktsp. 2013/14

 

Mehr Frust als Freude nach dem 2:2 der Heider A-Jugend bei Schleswig 06!

 

Unglaublich wie wir derzeit die Punkte verschenken. Wie schon bei der Niederlage gegen Büdelsdorf verschenken wir einen Sieg in den letzten Minuten. Diesmal langte es immerhin zu einem 2:2!

Uns war in diesem Spiel die Nervosität deutlich anzumerken. Fast jeder Spieler wollte nach der jüngsten Negativserie keinen Fehler machen und dazu noch ein sehr guter Schiedsrichter, der aber eine sehr kleinliche Linie durchzog. So war es gerade in der ersten Halbzeit kein ansehnliches Spiel, da der Spielfluss permanent unterbrochen wurde. Wir erarbeiteten uns aber doch ein Chancenplus und gingen in der 42.min durch Marco Bojens verdient in Führung.

Zu Beginn der 2. Halbzeit versuchte uns Schleswig 06 mit einem frühen Pressing unter Druck zu setzten, was ihnen auch teilweise gelang. So erzielte SL06 dann in der 57min. das 1:1. Jetzt merkte man aber, dass wir mehr wollten. Wir erspielten uns wieder ein Plus an Chancen, die wir aber bis auf eine, nicht im Schleswiger Tor unterbringen konnten. Dieses eine Tor war aber eine schöne Kombination, die Martin Kock zum umjubelten 2:1 verwerten konnte.

Jetzt hatte ich eigentlich das Gefühl "der Drops ist gelutscht"! Schleswig stellte auf eine 3er Kette um und wir kamen zu weiteren guten Chancen, aber ein dritter Treffer wollte einfach nicht gelingen.

Und dann war es wieder so ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld, den Schleswig schnell in die Spitze spielte. Dann kein klares Herausschlagen des Balles, sondern der Versuch es spielerisch zu lösen und.......zack war der Ball drin. Und Schleswig feierte einen glücklichen Punktgewinn. Hier müssen wir einfach noch lernen und abgeklärter werden.

 

Nächsten Samstag kommt es zum Westküsten-Derby gegen die SG Husum/Rödemis. Spielbeginn ist am Samstag um 14Uhr im Stadion.

 

Im Kader waren:

Simon Schmeling, Jan-Erik Neelsen, Soeren Domscheit, Marc Roessner, Justin Holm, Felix Schmidt, Chris Marco Hoffmann, Luca-Simon Schumacher, Marco Bojens, Daniel Peters, Dennis Schubert, Patrick Wiekhorst, Martin Kock,  Maurice Schwaebe,( Christoph Paulsen)

Bericht & Trainer: Sascha Willhöft

A-Jgd. TSV Kronshagen - HeiderSV 4-1 (2-0) 9. Pktsp. 2013/14

Büdelsdorfer TSV- A-Jgd.Heider SV 3:1 ( 0:0) 8. Pktsp. Saison 2013/14

☆ Foto: Petra Bojens
☆ Foto: Petra Bojens
So, 20.10.2013   13:00 Uhr      Büdelsdorfer TSV- A-Jgd.Heider SV 3:1 ( 0:0)
8. Pktsp. Saison 2013/14        HeiderSV - Tabellenplatz 5. (14) am 21.10. 2013
 
A Jugend verliert beim Büdelsdorfer TSV mit 3:1.
Was soll man zu diesem Spiel sagen? Es war ein gutes Spiel von beiden Mannschaften was sich auf dem Sportplatz(Darf man dieses etwas größere Kleinfeld so nennen?) von Eider Büdelsdorf zugetragen hat. Und am Ende standen leider 2 unglückliche Torwartfehler, die es bei einer normalen Chancenverwertung von unserer Seite niemals gegeben hätte, denn dann wäre das Spiel bereits zur 60. Minute entschieden gewesen.
Hier nur die hochkarätigen Chancen im Schnelldurchlauf:
1. min. Freistoß Jan Erik!
2. min Marco knapp vorbei!
7. min schöne Kombination durchs Mittelfeld. Flanke von Daniel, Marco knapp drüber!
12. min Freistoß Jan Erik, 2 versuche zum Abschluss zu kommen von Daniel und Felix?
?? min. Bodo läuft alleine auf das Tor zu und kann sich nicht entscheiden was er macht.
28. min Freistoß Jan Erik. Chance Paddy!
39. min Schuss von Daniel aus 18mtr.
45. min Schuss Daniel aus kurzer Distanz!
Nochmal 45. Kopfball Niklas nach einer Ecke! Unglaubliche Glanzparade vom BTSV Keeper.
NOCHMAL 45. min Ebenfalls nach einer Ecke schaffen es 3 Spieler nicht den Ball im Tor unterzubringen.

Nicht zu glauben das wir mit einem Unentschieden in die Halbzeit gehen. Hier hätte man bereits 2:0 führen müssen.

55. min schöne Hereingabe von Paddy. Marco verpasst freistehend vorm Tor. Felix nimmt diesen Ball auf und guckt sich die Ecke aus, leider nimmt er es zu genau. Der Ball klatscht an den Pfosten.
58. min Freistoß Jan Erik. Chance Niklas!
60. min Doppelchance Marco und Paddy nach einer Flanke von Teddy Paulsen!
In der 80. min war es dann endlich soweit. Das 0:1 für uns nach einer Ecke! Torschütze? Keiner von uns! Ein BTSV Spieler musste es für uns machen.
Jetzt warf der BTSV alles nach vorne und kam bereits in der 82. min ebenfalls nach einer Ecke zum Ausgleich. Der BTSV Trainer wäre mit diesem Ergebnis sogar mehr als zufrieden gewesen. Jetzt kam es eben zu diesen beiden besagten TW-Fehlern in der 84. min und in der 90. min. In diesen Situationen bist du als Torwart die "ärmste Sau"! Von den vergebenen über 20 Chancen redet keiner mehr. Alle haben nur die 2 Dinger kurz vor Schluss im Kopf. Kopf hoch Simon! Bei einer normalen Chancenverwertung gewinnen wir dieses Spiel mit 3:1 oder 4:2! Jetzt heißt es die Köpfe hoch nehmen und sich auf das Spitzenspiel am nächsten Sonntag in Kronshagen vorzubereiten!
 
Im Kader waren:
 

Trainer & Bericht: Sascha Willhöft

 

Büdelsdorfer A-Junioren stürzen Spitzenreiter Heider SV

Bericht aus dem Holsteinischer Courier  http://www.shz.de/lokales/landeszeitung/buedelsdorfer-a-junioren-stuerzen-spitzenreiter-heider-sv-id3866206.html

 

A-Junioren Büdelsdorfer TSV – Heider SV 3:1 (0:0)

Nach einem Sieg des BTSV sah es in der ersten Halbzeit keineswegs aus. Der Spitzenreiter aus Heide hatte gleich mehrfach die Gelegenheit in Führung zu gehen. Doch BTSV-Torwart Jannis Riegmann hielt seine Mannschaft im Spiel. So rettete er gegen Marco Bojens (23.) mit toller Reaktion. „Jannis war bei uns der Garant, dass wir in der ersten Halbzeit kein Gegentor hinnehmen mussten“, gab es für Riegmann ein dickes Lob von BTSV-Trainer Henning Hardt. Mit Fortuna im Bunde waren die Platzherren, als Martin Kock (48.) nur den Pfosten traf. Doch mit zunehmender Spieldauer bekam der BTSV die Dithmarscher immer besser in den Griff. Die Viererkette mit Kim Reiser, Rune Hardt, Julian Meyert und Lasse Tischer stand fortan wesentlich besser. Dennoch ging der Favorit in Front. Den BTSV aber schockte auch das unglückliche Eigentor von Torge Ströhnisch nicht (81.). Vielmehr setzten die Büdelsdorfer noch entschlossener nach. Ströhnisch bekam nur wenige Minuten nach dem Gegentreffer die Gelegenheit, seinen Fehler mit dem 1:1 wieder auszubügeln (83.). Der Ausgleich gab dem Gastgeber weiteren Auftrieb. Und das Engagement wurde belohnt. Stürmer Marvin Jessen nutzte eine unglückliche Aktion des Heider Torwarts Simon Schmeling zum 2:1 (85.) und mit dem Treffer zum 3:1 durch Kim Reiser (90. +2) war der Spitzenreiter gestürzt. „Wir haben spielerisch und kämpferisch in der zweiten Halbzeit alles getan. Das wurde am Ende belohnt, auch wenn Heide in der ersten Halbzeit die besseren Chancen besaß“, war Hardt stolz auf seine Mannschaft.

BTSV: Riegmann – Reiser, Hardt, Meyert, Tischer , Ströhnisch, Roller, Nöhr, Wardin, Kaak, Jessen. Eingewechselt: Jeß, Splettstößer, Thomsen, Isovic.
Tore: 0:1 Torge Ströhnisch (81./ET), 1:1 Torge Ströhnisch (83.), Marvin Jessen (85.), Kim Reiser (90. +2).

SG Trave Segeberg- A-Jgd. HeiderSV 1:2 (1:1) 7. Punktspiel Saison 2013/14

Foto: Martin Kock
Foto: Martin Kock

SG Trave Segeberg- A-Jgd. HeiderSV  1:2 (1:1)

Do, 3.10.2013  13:00 Uhr

 

gibt kein Bericht von Sascha!

 

 

Aber hier habe ich einen gefunden:http://www.sgtrave06.de/index.php/spielberichte-i-a-jugend-2013-2014/241-03-10-2013-uhr-13-00-uhr-sg-trave-06-segeberg-i-heider-sv-i-1-2-1-1-sh-liga

 

SG Trave 06 Segeberg I - Heider SV I 1:2 (1:1) SH-Liga

03.10.2013, 13.00 Uhr: Im schlechtesten Saisonspiel wurden ohne Engagement und Leidenschaft wieder drei Punkte gegen einen nicht übermächtigen aber taktisch gut stehenden Gegner verschenkt. Nach einem Chaos in unserer Hintermannschaft stauben die Gäste zum 0:1 (4.) ab. Einen 40-m-Freistoß von Christian Voigt staubt Felix Ferk zum 1:1 (15.) ab. Nach einer tollen Kombination scheitert Lasse Bohn aus 5 m aussichtsreich (16.) und Christian Voigt nach langem Pass am Gästetorhüter (19.).

Als unsere gesamte Mannschaft neben sich steht gelingt Marco Bojens mit einem Solo über das halbe Feld ohne Gegenwehr das 1:2 (52.). Keeper Jan Bremer kann sich bei einem Schuß aus 11 m noch einmal auszeichnen (64.) und eine höheren Rückstand vermeiden.

Tor: J. Bremer
Abwehr: T. Hamann, A. Holst, R. Wasner, T. v. Riesen
Mittelfeld: F. Ferk, C. Voigt, Y. Chaumont, B. Möller
Angriff: L. Bohn, M. Kokot

eingewechselt: Y. Utke, F. Krege, M. Bruhn, J. Hellberg
nicht eingesetzt: ETW D. Reichardt, J. B. Juhr

A-Jgd.Heider SV - FC Angeln 02 1:3 ( 0:0) 6. Punktspiel Saison 2013/14

A-Jgd.Heider SV - FC Angeln 02 1:3 ( 0:0) 6. Pktsp. Saison 2013/14
Sa, 28.09.2013 14:00 Uhr

heute mal ein Spielbericht vom Gegner (natürlich mit einem grossen Dankeschön)
http://www.fc-angeln02.de/index.php?id=18&tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=1142
Halbzeit 0:0/ Endergebnis 1:3/ Auswärts wieder top !
Das war unsere „schwedische Woche“. Nach einer nicht so guten Vorstellung zu Hause gegen Segeberg mangelte es in der Woche an der Trainingsbeteiligung. Gleich 4 Spieler hatten Austauschschüler / Praktikanten aus Schweden zu Gast. Also eine Wochen Besichtigungen/Ausflüge/Irish Pub und wenig Schlaf. So ganz passte mir das nicht (Ralf wird mich verstehen). Aber nun zum Spiel.
In der ersten Halbzeit standen wir kompakt. Heide hatte Probleme mit dem Spielaufbau. Es gab auf beiden Seiten nicht viele gute Torchancen. In der 30. Minute überraschten uns die Gastgeber mit einer Freistoßvariante, der Ball wurde kurz an der Mauer vorbeigespielt. Zum Glück landete der Ball über den Außenpfosten im Aus.
Nach der Halbzeit wurde das Spiel munterer. In der 50. Minute Freistoß von Jannick Menke aus dem rechten Halbfeld. Michel Jacobsen verlängerte mit dem Hinterkopf zum 0:1. Eine gespiegelte Version aus der Vorwoche gegen Segeberg. Haben wir gar nicht im Training geübt!
Heide erhöhte den Druck. Konter FC Angeln, Bennet steil auf Marten und der alleine aufs Tor, schießt den Torwart an. Mist! Gleich im Gegenstoß Freistoß aus dem Halbfeld. Keiner von unserer Abwehr wollte den Ball wirklich klären und Martin Kock verlängerte dann zum 1:1 in der 78. Minute. Jetzt nur nicht die Nerven verlieren. In der 80. Minute unsere Antwort, wieder steiler Pass, diesmal von Marten auf Bennet, Bennet mit Turbolader aufs Tor zu, am Torwart vorbei zum 1:2. In der Schlussphase der Heider standen wir sicher. Marten und Tom störten noch einmal erfolgreich den Spielaufbau der Heimmannschaft. Tom lief alleine auf Tor zu, vor dem Torwart musste er auf Grund von Wadenkrämpfen in beiden Beinen abbrechen. Der Torwart hatte sich schon für eine Ecke entschieden und Tom konnte den Ball rechts unten versenken. Die letzten 5 Minuten der Nachspielzeit konnte ich nicht mehr beobachten, ich hatte alle Mühe die Waden von Tom wieder zu lockern!!
Große Laufbereitschaft ( davon Tom gefühlte 12 Kilometer) tolle Mannschaftsleistung !
Verdienter Sieg!
Wir spielen ab jetzt nur noch auswärts!!

Trainer: Marcell Matthiesen

SV Eichede - A-Jgd. HeiderSV 1:1(1:0) 5. Pktsp. Saison 2013/14

Foto: Marcell Matthiesen
Foto: Marcell Matthiesen

SV Eichede - A-Jgd. HeiderSV  1:1(1:0) 5. Pktsp. Saison 2013/14

 

Sa, 21.09.2013


U19 spielt auswärts bei SV Eichede 1:1 (1:0)!

 

Ein Ergebnis das so nicht hätte sein müssen. „Wir stehen mit allen Spielern defensiv!“, so oder ählich muss die Anweisung der Trainer von Eichede gewesen sein ! Denn mit eigenem Ballbesitz von Heide standen elf Spieler von Eichede in der eigenen Hälfte . Doch in mehreren Situationen haben wir es einfach nicht geschafft dann den Pass richtig anzubringen! Gerade das, was uns in so manchen Spielen ausgezeichnet hat . Kurz zusammengefasst haben wir den auf Konter eingestellten Gegner stark gemacht, was zur Folge hatte, daß in der 30. Minute einer Ihrer Konter das 1:0 brachte .
----------------------------------------------------Halbzeit--------------------------------------------------------
So, jetzt war die Moral der Jungs gefragt ! Anstoß ! Und es wurde plötzlich um jeden Millimeter Rasen gekämpft, so dass wir die 2.Halbzeit fast nur auf das Tor von Eichede spielten. Bis auf 2-3 Kontersituationen, bei denen jetzt aber auch die Defensive absolut sicher stand. Doch es schien als würde das Tor vernagelt sein ! Gefühlte 22 Mann von Eichede standen im Strafraum und das Ding ging nicht rein . Jetzt zu diesem Zeitpunkt wäre das Unentschieden gerecht gewesen . Die 88. Minute: Eckball ! Niklas startet rein zieht zwei Gegenspieler mit sich, so dass Marc am langen Pfosten frei zum Kopfball kommt und diesen schulbuchartig über die Linie drückt ! Geschlossen stürmte die Mannschaft (Ersatzbank) auf den Platz als hätte man die Meisterschaft gewonnen !

 

Fazit : Die Mannschaft weiß, wann man anfängt zu kämpfen und hat einen super starken Teamgeist gezeigt! Einer für Alle ,Alle für Einen !

 

Im Kader waren:

 

 

Spielbericht vom Co Trainer Marcell Matthiesen

 

Trainer: Marcell Matthiesen

A-Jgd. HeiderSV- TSV Altenholz 2:1( 2:0) 4. Pktsp. Saison 2013/14

         

 A-Jgd. HeiderSV- TSV Altenholz 2:1( 2:0)  4. Pktsp.   Saison 2013/14

 

Bericht: S. Willhöft....Heider SV U 19 : TSV Altenholz 2:1 (2:0)


Unsere U 19 bleibt auch im 4. Spiel der SH-Liga ungeschlagen und verteidigt die Tabellenführung. Leider haben wir, wie schon im Spiel gegen Flensburg 08, zwei komplett unterschiedliche Ha
lbzeiten gesehen. Im 1. Durchgang konzentrierten Kombinationsfussball und große Laufbereitschaft gegen den Ball. Altenholz hatte kaum Chancen sich unserem Zugriff zu entziehen. Die 2:0 Halbzeitführung war die logische Konsequenz. Die Tore erzielten Martin Kock in der 29min. nach toller doppelter Vorarbeit von Christoph "Teddy" Paulsen und Daniel Peters mit einem Traumtor in den Winkel in der 40.min. Nach der Halbzeit war es dann leider vorbei mit der Herrlichkeit. Altenholz ging jetzt aggressiver in die Zweikämpfe und kaufte uns so den Schneit ab. Wir kamen leider kaum noch zu Entlastungsangriffen. Logische Folge war das 2:1(82.) für Altenholz. Jetzt hieß es um jeden Meter kämpfen und das taten wir. Es blieb beim 2:1, was eine wirkliche Energieleistung war.
Unsere U 19 ist als einzige Mannschaft noch ohne Niederlage in der SH-Liga und kann sich mindestens noch eine weitere Woche an der Tabellenführung erfreuen.
GLÜCKWUNSCH MÄNNER!

★ ★ Stadionzeitung ★ ★ A-Jgd. HeiderSV ★ ★

Stadionzeitung vom 21 September
Stadionzeitung vom 21 September

A- Jugend HeiderSV- Flensburg 08 3:1 (3:0) 3. Pktsp. Saison 2013/14 in Heide

05.09.2013 

A- Jugend HeiderSV- Flensburg 08 3:1 (3:0) 3. Pktsp. Saison 2013/14 in Heide

Die U 19 des Heider SV gewinnt ihr Heimspiel gegen Flensburg 08 mit 3:1 (3:0).

Allerdings hätte dieses Spiel auch 8:5 ausgehen können. Insbesondere der Heider Keeper Jan von der Heyde zeigte in diesem Spiel eine erstklassige Leistung, aber auch der Flensbuger Keeper glänzte mit mehreren Paraden. Die Ausbeute der U 19 liegt derzeit absolut im Plan, allerdings war heute spielerisch noch Luft nach oben. Fast über die gesamte Partie standen wir zu weit weg von unseren Gegenspielern und kamen dadurch auch immer wieder in der Defensive unter Druck. Dafür lief es in der Offensive in der 1. Halbzeit um so besser. In der 11min. war es unser Spielführer Chris Hoffmann, der sich ein Herz nahm und zu einem Solo ansetzte. Der anschließende Schuss aus 18mtr. landete dann unhaltbar im Flensburger Tor. In der 13.min tankte sich dann Daniel Peters über die rechte Seite durch und erhöhte auf 2:0. Aber auch Flensburg hatte in den ersten 20 Minuten seine Chancen, scheiterte aber des öfteren an Jan v.d. Heyde. In der 45.min. war es dann Marco Bojens mit der nächsten Einzelleistung der auf den Halbzeitstand von 3:0 erhöhte.

In der 2. Halbzeit wurde es dann eine total zerfahrene Partie was hauptsächlich an den sehr hart auftretenden Flensburgern lag. Insgesamt gab es in der 2. Halbzeit 3 Zeitstrafen (2 für Heide, davon eine unberechtigte), 3gelbe und 1 rote Karte für die Flensburger. Die dabei sogar bei 2 Tätlichkeiten noch Glück hatten. Durch diese andauernden Unterbrechungen verloren wir leider etwas den Faden, so das es in der 2. Halbzeit kein ansehnliches Spiel war. In der 81.min erzielte FL 08 noch den Anschlusstreffer zum 3:1. In der 95.Min erhielten wir dann noch einen Elfmeter den Justin Holm leider über das Tor setzte. So bleib es beim 3:1 für den Heider SV.

Im Kader waren :


Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen & Emir Hotic

Bericht: Sascha Willhöft

                          

                                    ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

A-Jgd. HeiderSV-TuRa Meldorf 1:1 (0:0) 2 Pktsp. Saison 2013/14 in Meldorf

A-Jgd. HeiderSV-TuRa Meldorf 1:1 (0:0) 2 Pktsp. Saison 2013/14 in Meldorf

Bericht: Sascha Willhöft:
Ob ich mich über dieses Ergebnis freue, kann ich nicht mal so genau sagen. Meldorf begann sofort mit einer körperbetonten Spielweise die den einen oder anderen von uns auch beeindruckte. So erhielt z.b. Dennis Schubert bereits in der 2. Minute einen überharten Tritt auf den Knöchel und musste zur 2. Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Meldorf griff uns bereits in der eigenen Hälfte an und versuchte hier schnell in Ballbesitz zu kommen. Wir brauchten ca. 15min. um uns auf diese Spielweise einzustellen. In der 15.min. kamen wir dann auch zu unserer ersten 100%igen Chance, als wir es endlich mal schafften mit einem öffnenden Pass auf unseren "6er" Chris Hoffmann aus dem Pressing der Meldorfer zu befreien. Dieser spielte sofort einen Diagonalpass in den Lauf von Martin Kock, der leider nicht entschlossen genug im 1:1 zum Abschluss kam. Bei dieser Chance verletzte sich Martin leider und musste ausgewechselt werden. Ab diesem Zeitpunkt war es ein offenes Spiel. Leider verloren wir zu viele Bälle leichtfertig und kamen dadurch immer wieder unter Druck. Meldorf blieb bei der robusten, teilweise überharten Spielweise. In der 35.min wurde dann der Meldorfer Spielführer J. Reimers für 5min. des Feldes verwiesen. Diese "Überzahl "konnten wir leider nicht nutzen, da auch der gefoulte Spieler an der Seite behandelt werden musste. So ging es mit einen 0:0 in die Halbzeit.
Auch die 2. begann wie die 1. aufgehört hatte. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen. In der 55. min setzte sich dann Daniel Peters über die rechte Seite durch und spielte einen Pass auf den am 5mtr. wartenden Marco Bojens, der keine Probleme hatte den Ball im Meldorfer Tor unterzubringen. 1:0 für den Heider SV!
Ab diesem Zeitpunkt versuchten wir das Spiel etwas zu beruhigen, was uns auf Grund unserer ungenauen Spielweise nur teilweise gelang. Dennoch kamen wir in der Folgezeit zu 2 weiteren 100%igen Chancen die Marco Bojens und Ole Iwanuk leider vergaben. Das 2. Tor wäre sicher die Entscheidung gewesen. Meldorf hatte zu dem Glück das deren Spielführer bei 2 weiteren Fouls nicht die rote Karte bekam. Hier beließ es der Schiedsrichter beide Male bei einer "letzten" Ermahnung. In der 80. min war es dann eine ähnliche Szene wie bei unserem Tor. Diese nutzte Morten Poulsen zum 1:1! Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch!

Im Kader waren:



Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

 

                                     ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

POKALAUS FÜR DEN HEIDERSV! Pokalhalbfinale SG Westerdöfft : Heider SV U19 1:0 (0:0) in Wöhrden!

23.08.2013 

 

 

POKALAUS FÜR DEN HEIDERSV!

 

Pokalhalbfinale SG Westerdöfft : Heider SV U19 1:0 (0:0) in Wöhrden!

Und wieder wird es nichts mit dem Finale. Leider musste sich unsere A-Jugend am Mittwoch gegen den aufopferungsvoll kämpfenden Kreisligisten mit 1:0 geschlagen geben. Wie auch schon im Vorbereitungsspiel (3:0 gewonnen) baute die SG Westerdöfft einen Abwehrriegel ca. 25mtr. vor dem eigenen Tor auf, den wir leider nicht knacken konnten. Und so kam es dann, wie es kommen musste, die SG erzielte mit ihrer 1. Chance in der 55min. nach einer Ecke das entscheidende 1:0 per Kopf als sich keiner von uns für den Gegenspieler zuständig fühlte. In der Folgezeit berannte die A-Jugend wütend das Tor der SG ohne das nötige Glück.
Das 2. Halbfinale gewann ebenso überraschend der Aussenseiter BSC Brunsbüttel gegen Tura Meldorf mit 3:1! Jetzt heißt es Wunden lecken und dann konzentriert auf das S-H Liga Derby gegen Meldorf vorbereiten.

Spielbeginn ist hier am Sonntag um 11Uhr in Meldorf.

Trainer: Sascha Willhöft

 

Bericht: Sascha Willhöft & Bilder Petra Bojens

 

                            

                                   ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

A -Jgd. HeiderSV - SV Frisia 03 Risum Lindholm 3:0(2:0) Saisonauftakt Saison 2013/14

Foto: Petra Bojens
Foto: Petra Bojens

A -Jgd. HeiderSV - SV Frisia 03 Risum Lindholm 3:0(2:0) Saisonauftakt Saison 2013/14

Für Heide spielten: Jan-Chr. V. D. Heyde (22), Jan-Erik Neelsen (2), Niklas Wierk (4), Justin Holm (13), Felix Schmidt (17), Patrick Wiekhorst (20), Chris Marco Hoffmann (20), Martin Kock (31) (Tor/e :42 min.), Luca-Simon Schumacher (32), Christoph Paulsen (33), Marco Bojens (37) (20, 38) Ersatzbank: Ole Iwanuk (7), Dennis Schubert (8), Maurice Schwaebe (39) Simon Orthbandt 44), Lucas Geert Bracht(87)

Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

Video: Petra Bojens


Spielbericht der A-Jgd. SV Frisia 03 Risum‑Lindholm - A Jgd. HeiderSV vom Samstag!
Quelle: http://www.sv-frisia03.de/sportangebote-...;ball/a-jugend/
Auftakt in Heide
Am Samstag musste sich der SV Frisia 03 A 1- Junioren in der SH-Liga dem Heider SV stellen, zum ersten Ligaspiel.
Von Beginn an machte der Heider SV großen Druck auf das Frisia Tor und spielten geschickt und schnell über die Außenpositionen. Desorientiert und neben sich, zog das Spiel an den Frisianern vorbei und so gelang dem Heider SV nach 20 Minuten das 1:0.
Frisia kam nicht ins Spiel und Verletzungen schöpfte das Auswechselkontingent schnell aus.Positionen mussten umgeplant werden, welches dem SV Frisia im Spiel auch keine Besserung bringen konnte. Zur Halbzeit führte der Heider SV mit 2:0.Mit neuem Schwung ging es in die zweite Hälfte. Frisias setzte sich nun spielerisch besser zur Wehr und kam nun auch zu Torchancen. Ballverluste im Aufbauspiel, machten dem Gegner aber wieder die Tore weit offen und so schlug der Ball zum drittenmal hinter Simon Seger ein und so stand es nach 52. Minuten 3:0 für den Heider SV, welches auch der Endstand war. Insgesamt gesehen, eine dekonsternierte Frisia Mannschaft, welche ihre Qualitäten aus den Pokalspielen zuvor nicht in der Liga angewandt hat. Wir müssen weiter arbeiten und unsere nun 7 verletzten Spieler wieder fit bekommen. Die Qualität die wir in den Pokalspielen gezeigt haben hatte nichts mit diesem Spiel hier und heute zu tun. Dieses müssen wir analysieren.

 

                             ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

A-Jgd. HeiderSV - SG Kickers Eider 19:1(7:0) Saison 2013/14 Kreispokalviertelfinale

23.08.2013 10:52

A-Jgd. HeiderSV - SG Kickers Eider 19:1(7:0) Saison 2013/14 Kreispokalviertelfinale

A-Jugend gewinnt ihr Pokalspiel bei der SG Kickers Eider mit 19:1.
Torschützen waren: 6x Marco Bojens; 4x Maurice Schwäbe; 3x Jan-Erik Neelsen; 2x Felix Schmidt; 1x je Justin Holm, Ole Iwanuk; Martin Kock; Patrick Wiekhorst!
Einzig die Verletzung von unserem Keeper Simon Schmeling trübt das Bild von einem gelungenen Pokal-Abend.

Nächste Woche Mittwoch um 19Uhr finden die Halbfinalspiele statt:

SG Westedöfft : Heider SV
BSC Brunsbüttel : Tura Meldorf

Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

 

Bericht: Sascha Willhöft & Video: Petra Bojens

 

                         ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

 

 

 

A-Jgd. HeiderSV -Herren SG Geest 05 4:2 ( 1-2) Testspiel in Schafstedt 11.08.2013

Fotos: Tanja Holm & Collage: Petra Bojens
Fotos: Tanja Holm & Collage: Petra Bojens

 A-Jgd. HeiderSV -Herren SG Geest 05 4:2 ( 1-2) Testspiel in Schafstedt

11.08.2013


Heider SV A-Jugend gewinnt ihr letztes Testspiel gegen die Herren der SG Geest mit 4:2! Dieses nachdem man wie schon im Testspiel gegen Fredrikstad 2x zurückgelegen hat. Insgesamt muss man von einem verdienten Sieg sprechen. Die U19 spielt derzeit einen guten Ball. Hoffen wir mal, dass wir das mit in unsere nächsten Pflichtspiele nehmen können.

Tore: 1:1 Marc nach toller Vorarbeit von Patrick und Maurice;
2:2 Sören mit einer Flanke ins lange Eck;
3:2 Felix nach einer schönen Einzelleistung von Patrick;
4:2 Marco nach Pass von Christoph!

Die nächsten Pflichtspiele:

Mittwoch Pokal bei der SG Kickers Eider Spielbeginn 19Uhr!

Samstag 17.08 um 14 Uhr Saisonstart:


Heider SV : SV Frisia Risum Lindholm (Regionalligaabsteiger)

Wir würden uns über eure Unterstützung sehr freuen!

Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

Bericht: Sascha Willhöft

 

                            ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

A- Jgd. HeiderSV - SSV Lunden Kreispokalhauptrunde 8:0 (2:0) gewonnen

Collage &Bilder: Petra Bojens
Collage &Bilder: Petra Bojens

 

A- Jgd. HeiderSV - SSV Lunden Kreispokalhauptrunde 8:0 (2:0) gewonnen 

 

 07.08.2013 

☆ Die A-Jugend gewinnt ihr Pokalspiel beim SSV Lunden mit 8:0 (2:0) ☆

Mit einem Blitzstart mit 2 Toren in den ersten 10min. starteten wir optimal in dieses Spiel gegen die kampfstarken Lundener. Nach 15 min. wurde das Spiel ungenauer und unkonzentrierter, und Lunden fightete um jeden Zentimeter Rasen, so das man es nicht mehr schaffte, den Ball im Lundener Tor unterzubringen.
In der 2. Halbzeit hatten wir das Spiel dann komplett im Griff und das wieder unterstützt durch ein schnelles Tor nach 4 min. Ab der 60. min hatten wir dann Chancen im Minutentakt, von der wir dann auch endlich die eine oder andere im Tor unterbringen konnten.

Torschützen:
1:0 Ole (4.);
2:0 Marc (8.);
3:0 Jan-Erik(49.);
4:0 Justin (61.);
5:0 Marc (77.);
6:0 Patrick (78.);
7:0 Chris (81.);
8:0 Maurice (85.)!

Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

 

                                 ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

A-Jgd. HeiderSV - Østsiden IL Fredrikstad 4:2 (0:1) Vorbereitungsspiel Saison 2013/14

Foto: Petra Bojens
Foto: Petra Bojens

A-Jgd. HeiderSV - Østsiden IL Fredrikstad 4:2 (0:1) Vorbereitungsspiel Saison 2013/14

 

06.08.2013
Ein richtig gutes Spiel von unserer A-Jugend gegen den bisher spielstärksten Gegner in der Vorbereitung. Obwohl man am Morgen bereits einen Lauf über ca. 6km absolviert hatte und es auf dem Platz ca. 40Grad waren, schaffte es unsere A-Jugend, 2x einen Rückstand aufzuholen und im Endspurt sogar noch den Sieg zu sichern.

Torschützen für uns waren:

1:1 Justin(53min) Elfmeter nach Foul an Marc;
2:2 Justin(78min.) nach Doppelpass mit Marc;
3:2 Marco(81min.) nach Doppelpass mit Marc;
4:2 Marco(83min.) nach Pass von Chris.

Trainer: Sascha Willhöft

 

http://www.ossia.no/?p=13065


Bericht:Sascha Willhöft & Video: P. Bojens

 

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

 

A-Jgd. HeiderSV- SV Hemmingstedt 1:2 (1:0) Testspiel

Foto: Petra Bojens
Foto: Petra Bojens

 

 

A-Jgd. HeiderSV- SV Hemmingstedt 1:2 (1:0) Testspiel

 

 

04. 08.2013 1

Heider A-Jugend verliert das Testspiel bei den Herrn des SV Hemmingstedt mit 1:2 (1:0).

Wieder ein Ergebnis das so nicht sein muss. Heide war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft. Die Defensive stand bis auf 3-4 Situationen absolut sicher. In der 1. Halbzeit schoss Hemmingstedt 1x!!!!!! in Richtung des Heider Tores. Dem Gegenüber stand das 1:0 von Daniel Peters (18.min). Bis zu diesem Zeitpunkt vergaben die Heider Jungmannen bereits 4 hochkarätige Chancen durch Chris, Justin, Martin und Daniel. So ging es eigendlich weiter bis zur 70.min.! Hier dann der erste kleine Schnitzer, der zum Elfmeter für Hemmingstedt führte. Eine absolut strittige Szene, denn eigentlich hatten Jan Erik und Paddy den Ball bereits erkämpft, als der Gegenspieler zu Fall kam und das lag eher an der fehlenden Kraft als an unseren Spielern. Selbst danach hatten wir noch weitere Chancen von Martin, Justin und schließlich in der 80. min. noch das Abseitstor von Dennis als der Hemmingstedter Schlussmann den Schuß von Martin nach vorne prallen ließ. In meinen Augen war auch dieses Tor regulär. In der 85.min kam dann auch noch ein Sonntagsschuß dazu als ein Hemmingstedter einen von uns unglücklich geklärten Ball mit einem Schuss aus 40mtr. in unserem Tor versenkte. In solchen Situationen (genau wie gegen Cordi) sind wir leider noch zu Grün! Hier werden wir in den verbleibenden knapp 3 Wochen noch arbeiten müssen.

 

Trainer: Sascha Willhöft

Bericht: Sascha Willhöft

A-Jgd. HeiderSV-SG Westerdöfft 3:0( 1:0) Vorbereitungsspiel

Bilder: P. Bojens & T.Holm
Bilder: P. Bojens & T.Holm
                              

A-Jgd. HeiderSV-SG Westerdöfft 3:0( 1:0) Vorbereitungsspiel

 04.08.2013 

 

A-Jugend gewinnt das Testspiel gegen die SG Westerdöfft mit 3:0
Torschützen: 1:0 Marc Rößner;
2:0 Jan Erik Neelsen;
3:0 Chris Hoffmann.

Zusätzlich absolvierten alle Spieler während des Spiel eine Lauf und Spurteinheit. Kein gutes Spiel von uns, gegen einen Gegner der in der 1. Halbzeit nicht mitspielen wollte und fast über die gesamte Spielzeit auf alles trat, was sich bewegt hat. In der nächsten Vorbereitung spare ich mir ein Spiel gegen die SG. In der 2.Halbzeit im 4-3-3 System, was total neu für uns ist.



Montag dann das nächste Testspiel gegen die 1. Herren vom SV Hemmingstedt. Spielbeginn ist um 19 Uhr in Hemmingstedt!

Trainer: Sascha Willhöfft & Marcell Matthiesen

Kurzbericht: Sascha Willhöfft

 

                                    ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

 

A-Jgd. HeiderSV- SG Eiderstedt 8:2 (2:0) 1. Vorbereitungsspiel Saison 2013/14

 

 

A-Jgd. HeiderSV- SG Eiderstedt 8:2 (2:0)

1. Vorbereitungsspiel Saison 2013/14

 

04.08.2013 

 

Heider SV A-Jugend gewinnt das 1. Testspiel der Saison bei der SG Eiderstedt(Tönning) mit 8:2 (2:0).
Für den frühen Zeitpunkt der Vorbereitung lief der Ball schon recht gut in den Heider Reihen. Man ließ von Beginn an den Gegner und den Ball laufen, was dazu führte das der Gegner ab der 75.Min. stehend KO war, so dass wir uns auf einen Abfiff zur 85.Min einigten.
Torfolge:
1:0 Felix(5min.);
2:0 Felix(35.) nach Vorarbeit Marco;
2:1 (54.), 3:1 Daniel (56.) nach Flanke Felix;
4:1 Chris(62.) Schuß aus über 20mtr.;
5:1 Marc(67.) nach Flanke Sören;
6:1 Schubi(74.) Schuß aus 18mtr.;
7:1 Jan-Erik Kopfball in den Winkel nach Ecke Justin;
8:1 Felix(79min.) Elfmeter nach Foul ab Marco; 8:2 ( 83.)

 

Trainer: Sascha Willhöft & Emir Hotic      

                                ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

A-Jgd. HeiderSV- Concordia Hamburg 3:3 (1:1) Vorbereitungsspiel

A-Jgd.  HeiderSV- Concordia Hamburg 3:3 (1:1) Vorbereitungsspiel

 

04.08.2013

A-Jugend spielt bei glühender Hitze 3:3 (1:1)gegen den SC Concordia Hamburg.

 

Vor dem Spiel wäre ich mit diesem Ergebnis zufrieden gewesen, wenn man aber betrachtet das man bis zur 83.min 3:1 führt und der Ausgleich mit der letzten Szene (eine Ecke) in der 93.min fällt, dann überwiegt doch der Ärger. In beiden Situationen stellten wir uns einfach zu grün an. Kurz zusammengefasst kann man sagen das wir den Ball besser in den eigenen Reihen laufen ließen, aber auch Cordi war immer wieder gefährlich(meist durch unsere Nachlässigkeiten). Das 1:0 erzielte Marc Rößner mit einem schönen Alleingang, nach einem tollen Pass von Chris Hoffmann in die zentrale Schnittstelle.Das 1:1 fiel kurz vorm Halbzeitpfiff nachdem wir nicht konsequent verschoben hatten und so der Abstand zwischen dem Abwehrverbund zu groß war. Die 2. Halbzeit war eigentlich unsere.......zumindest bis zur 83.min! Nach 4 Chancen in den ersten 12 Minuten, war es dann Felix Schmidt der mit seinem 4. Tor im 2. Spiel auf 2:1 erhöhte. Vorangegangen war eine präzise Flanke von Daniel Peters. In der 67.min erhöhte Marco Bojens mit einem im Nachschuss verwandelten Elfmeter auf 3:1. Das 3:2 fiel in der 83min. nach einem Heber über die Abwehr, bei dem wir ebenso wie bei der Ecke in der 93.min, im Tiefschlaf waren. Trotzdem macht es Spass den Jungs zuzusehen. Vielen Dank auch an meinen Trainerkollegen Celle, der alle Ersatzspieler die, die zwischendurch auf der Bank waren, mit einem Laufprogramm "warm" hielt.

Trainer: Sascha Willhöft & Marcell Matthiesen

Bericht: Sascha Willhöft

 

                           ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Saison 2013/14 A-Jgd. Saisonvorbereitung bei Sensei Torsten Weber

Foto:  Sascha Willhöft
Foto: Sascha Willhöft

 

 

 19 Juli 2013                

 

A-Jgd. Saisonvorbereitung bei Sensei Torsten Weber  

Heute war die A-Jugend mal wieder zu Besuch bei Sensei Torsten Weber in Meldorf. Es waren schweißtreibende 2 Stunden, die mal wieder richtig Spaß gemacht haben.

Trainer : Sascha Willhöft

 

         

                           ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
Besucherzaehler

Ab 14.01.2015