Saison 2014/15

Einiges über die C Jugend Heider SV

C1->Tabellensituation -> bitte aufs Bild klicken!       1.11.2014         Foto ☆ P. Bojens                                                                                                                                               

 C2->Tabellensituation-> bitte aufs Bild klicken!

C1-Jugend Abschlusstabelle

Quelle Fussball.DE
Quelle Fussball.DE

C2-Jugend Abschlusstabelle

Quelle Fussball.de
Quelle Fussball.de

03.06.2015 - Kickers Eider SG - C2 Jugend Heider SV II 2:1 (1:0)

Fotos Petra Bojens

10.05.2015 - C1 Jugend Heider SV - Holstein Kiel 0:12 (0:4)

Fotos Petra Bojens

03.05.2015 - C1 Jugend Heider SV - TuS Nortorf 0:0 (0:0)

Fotos Petra Bojens

C1- Jugend Heider SV

April 2015                                                                                                                                Fotos ☆  Tanja Holm

C1-Jugend HeiderSV  "Futsal-Bezirksmeister!"

                                                                                                     Krempe 21.02.2015

C1-Jugend HeiderSV  "Futsal-Bezirksmeister!"

 

Am Samstag trafen die besten Teams aus Steinburg und Dithmarschen aufeinander  um den Bezirksmeister zu ermitteln.

 

Teilnehmende Mannschaften: SG Wilstermarsch,Schenefelder TS, Blau-Weiß Averlak, TuRa Meldorf, BSC Sportfreunde Itzehoe, Marner TV, SG Süd-Steinburg und unsere C1-Jugend Heider SV.

 

Im Kader:  Lüders,  Iwanuk,  Barthels,  Tiessen, Guth, Hinz, Ayene, Giesen,
Flindt, Wansiedler.


Ergebnisse: SG Wilstermarsch – Heider SV 0:2, Schenefelder TS –Blau-Weiß Averlak 0:0, SG Südsteinburg – TuRa Meldorf 0:1, BSC Sportfreunde Itzehoe – Marner TV2:1, Blau-Weiß Averlak – SG Wilstermarsch 6:0, Heider SV – Schenefelder TS 1:1, Marner TV – SG Südsteinburg 2:1, TuRa Meldorf – BSC Sportfreunde Itzehoe 1:0, SG Südsteinburg – Blau-Weiß Averlak 0:1, SG Wilstermarsch – Schenefelder TS 0:2, Heider SV – BSC Sportfreunde Itzehoe 4:0, TuRa Meldorf –Marner TV 2:0, Blau-Weiß Averlak – Heider SV 0:3, BSC Sportfreunde Itzehoe – SG Südsteinburg 0:1, Marner TV – SG Wilstermarsch 0:0, Schenefelder TS – TuRa Meldorf 0:3, Blau-Weiß Averlak – Sportfreunde Itzehoe 3:0, Heider SV –Marner TV 2:1, SG Wilstermarsch – TuRa Meldorf 0:1, SG Südstein-burg – Schenefelder TS 1:2, Marner TV – BW Averlak 2:0, TuRa Meldorf – Heider SV 0:1, BSC Sportfreunde Itzehoe – Sechenefelder TS 1:2, SG Südsteinburg – SG Wilstermarsch 0:0, BW Averlak – TuRa Meldorf 0:3, Schenefelder TS – Marner TV 1:0, Heider SV – SG Südsteinburg 3:0, SG Wilstermarsch– BSC Sportfreunde Itzehoe 0:2. (Quelle: DLZ)

 

Platzierungen: 1. Heider SV 16:2 Tore/19 Punkte;

2. TuRa Meldorf 11:1/ 18;

3. Schenefelder TS 8:6/14;

4.Blau-Weiß Averlak 10:8/10;

5.Marner TV 6:8/7;

6. BSC Sportfreunde Itzehoe 5:12/6;

7. SG Südsteinburg 3:9/4;

8. SG Wilstermarsch 0:13/2

 

Trainer: Carsten Carstens


- mehr hier - SIEGERFOTO u.s.w   auf der Website vom SHFV Kreis Steinburg: http://www.kreisfussballverband-steinburg.de/hkm2014-2015/hkm-west-c-jugend/

 

P.B

C1-Jugend Heider SV 5. Platz bei der SHFV Futsal-Landesmeisterschaft!

                                                      Samstag, den 14.02.2015   Hein-Dahlinger-Halle, Kiel

 

5. Platz bei der SHFV Futsal-Landesmeisterschaft!

 

Am Samstag, den 14 Februar  trafen die besten Mannschaften der C-Junioren in Kiel zusammen um den Landesmeister im Futal zu ermitteln.

Nur die Tordifferenz konnte den Griff zur Krone stoppen.  Der  Heider SV  stellte  den aktuellen besten Spieler und Torschützenkönig der Landesmeisterschaft.

 

Im Kader waren: Lüders – Bartels,  Flindt, Tießen, Giesen, , Wansiedler, Hinz. Ayene, Bracht, Iwanuk.

 

Trainer Carsten Carstens

 

Alles rund um das Turnier hier: http://www.shfv-kiel.de/junioren-futsal-landesmeisterschaft

 

alle Ergebnisse hier: http://www.shfv-kiel.de/files/shfv/pdf/150214_Futsal%20CJun_Ergebnisse.pdf


SHFV-Futsal-LM: VfB Lübeck gewinnt bei den C-Junioren 

"Kiel - Gestern trafen sich in der Hein-Dahlinger-Halle in Kiel die acht besten C-Junioren-Mannschaften, um ihren Futsal-Landesmeister zu ermitteln.
Gespielt wurde in der Vorrunde in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften, von denen sich jeweils die ersten beiden für das Halbfinale qualifizierten. Die Spielzeit betrug 13 Minuten und in der Finalrunde 15 Minuten. Das Spiel um Platz 3 wurde mittels Entscheidungsschießen ausgetragen.
Gruppe A:
In dieser Gruppe spielten FC Angeln 02, SV Eichede, Heider SV und SV Henstedt-Ulzburg.
Das erste Spiel des Turniers bestritten der FC Angeln und der SV Henstedt-Ulzburg, das die Angelner durch einen Treffer kurz vor Schluss für sich entschieden. Danach griffen der Heider SV und der SV Eichede ins Turniergeschehen ein. Heide behielt mit 1:0 die Oberhand. Das dritte Spiel war dann das Duell der beiden bisherigen Sieger. Heide ging schnell in Führung und Angeln glich fast im Gegenzug aus. Danach fielen die Tore fast im Minutentakt und Angeln gewann mit 4:2. Das Duell der bisher Punktlosen ging dann mit 2:0 für den SV Eichede gegen Henstedt-Ulzburg aus. Im vorletzten Gruppenspiel trafen Henstedt-Ulzburg und der Heider SV aufeinander. Die Henstedter, die zuvor noch keinen Treffer erzielen konnten, gingen schnell mit 3:0 in Führung. Die Freude währte allerdings nicht lange, Heide drehte das Spiel noch und gewann 4:3. Im letzten Spiel besiegte der SV Eichede den SV Angeln in einem umkämpften Spiel mit 1:0 und qualifizierte sich genauso wie der Gegner für das Halbfinale.
Gruppe B:
Diese Gruppe bestand aus VfB Lübeck, SpVg Eidertal Molfsee, SG Eutin/Malente sowie JSG Hattstedt/Arlewatt.
Im ersten Spiel trafen der VfB Lübeck und die JSG Hattstedt/Arlewatt aufeinander. Der VfB ging nach fünf Minuten in Führung und verteidigte diese geschickt bis zum Schlusspfiff. Anschließend spielten die SG Eutin/Malente und Eidertal Molfsee. Molfsee ging Mitte des Spiels in Führung. Drei Minuten vor Schluss prallte der Torhüter der SG mit einem Gegenspieler zusammen, musste von einem Sanitäter behandelt und gegen einen Feldspieler ausgewechselt werden. Das Turnier war für ihn danach beendet. HL-SPORTS wünscht ihm gute Besserung. Im nächsten Spiel ging der VfB Lübeck gegen die SG Eutin/Malente früh in Führung und erhöhte kurz vor dem Ende auf 2:0. Eidertal Molfsee besiegte Hattstedt/Arlewatt danach glatt mit 3:0. Hattstedt/Arlewatt verlor anschließend auch sein letztes Spiel gegen die SG Eutin/Malente mit 2:3, die trotz des Sieges genauso wie der Gegner ausschieden. Im abschließenden Spiel um den Gruppensieg geriet der VfB Lübeck zunächst gegen Eidertal Molfsee in Rückstand, konnte aber drei Minuten vor dem Ende egalisieren. Dies war dann auch der Endstand. Molfsee sicherte sich mit einem mehr geschossenen Treffer bei Punktgleichheit den Gruppensieg.
1. Halbfinale: FC Angeln 02 - VfB Lübeck 1:3
Nach drei Minuten ging der VfB nach einem schönen Spielzug in Führung. Angeln glich in der sechsten Minute per Strafstoß aus. In einem technisch gutklassigen und umkämpften Spiel, konnte sich lange Zeit keine der beiden Mannschaften einen Vorteil verschaffen. Zwei Minuten vor Spielschluss verwertete der VfB eine Direktabnahme nach Ecke zur Führung und baute sie kurz danach zum 3:1-Endstand aus.
2. Halbfinale: SpVg Eidertal Molfsee - SV Eichede 1:0
Auch diese Partie verlief auf gutem Niveau, war sehr ausgeglichen und hatte keinen Verlierer verdient. Eichede hatte Mitte des Spiels Pech mit einem fulminanten Pfostenschuss. Sieben Sekunden vor Schluss erzielte Molfsee dann mit einem direkt verwandelten Freistoß den Siegtreffer und sicherte sich den Einzug ins Finale.
6m-Schiessen um Platz 3: FC Angeln 02 - SV Eichede 3:1
Der FC Angeln verwandelte alle drei Schüsse. Bei Eichede versagten dem zweiten Schützen die Nerven. Er schoss mittig aufs Tor und der Keeper parierte.
Finale: VfB Lübeck - SpVg Eidertal Molfsee 1:0
Das Finale war ähnlich eng wie bereits das Gruppenspiel. Molfsee hatte nach zwei Minuten die erste Chance des Spiels per Freistoß, der allerdings in die Mauer geschossen wurde. In der Folge entwickelte sich ein Spiel mit hohem läuferischen Einsatz, allerdings ohne nennenswerte Torchancen. Kurz vor Schluss schloss der VfB dann eine schöne Kombination zum 1:0 ab und sicherte sich damit den Landesmeister-Titel.
Als bester Spieler wurde Jan Wansiedler (Heider SV) ausgezeichnet, er war gleichzeitig auch bester Torschütze. Bester Torwart wurde Ingmar Struck (FC Angeln 02)."


P.B

Endrunde zur Futsal-Landesmeisterschaft erreicht! 

7.02.2015                                                                                                        Collage☆ Ralf Knoll

 

Endrunde zur Futsal-Landesmeisterschaft erreicht!              

                     

Die C-Junioren-Fußballer des HeiderSV kämpften heute um die Teilnahme an der schleswig-holsteinischen Futsal-Meisterschaft. Das  Turnier wurde in Flensburg ausgetragen.  Im Rahmen der Vorausscheidung ging es gegen den FC Angeln 02, die JSG Hattstedt/Arlewatt, die Spielvereinigung Eidertal Molfsee sowie gegen den Vertreter des Plöner Verbandes.

 

Unsere C1-Jugend Heider SV schafften ungeschlagen die Vorrunde in Flensburg und erreichten damit die Endrunde zur Futsal-Landesmeisterschaft.


FC Angeln – JSG Hattstedt/Arlewatt 2:0, Preetzer TSV – Spielvereinigung Eidertal/Molfsee 0:1, Heider SV – FC Angeln 1:1, JSG Hattstedt/Arlewatt - Preetzer TSV 3:0, SV Eidertal/Molfsee - Heider SV 1:1, FC Angeln – Preetzer TSV 4:1, JSG Hattstedt/Arlewatt– Spielvereinigung Eidertal/Molfsee 0:3, Heider SV – Preetzer TSV 1:0, FC Angeln – Spielvereinigung Eidertal/Molfsee 1:1, JSG Hattstedt/Arlewatt – Heider SV 3:4. (Quelle sportplatz.Sh)

 

1. Platz   - FC Angeln 02 - 8:3 Tore/8 Punkte ,

2. Platz  -  SV Eidertal/Molfsee -  6:2/8 Punkte ,

3. Platz   - Heider SV  7:5/8 Punkte ;

4. Platz  -  JSG Hattstedt 6:10/3 Punkte ,

5. Platz  -   Preetzer  TSV -2:9/0 Punkte.

 

 

Trainer Carsten Carstens

 

Die Futsal Landesmeisterschaft 2015 der C- Junioren findet am 14. Februar um 10:00 Uhr in Kiel, in der Hein-Dahlinger-Halle statt.

 

 P. B

Hallenturnier in Meldorf gewonnen!

Hallenturnier in Meldorf gewonnen!


Heider C1-Jugend Turniersieger in Meldorf. Am Samstag war unsere C1-Jugend in  Meldorf zu einem  C-Jugend Futsalturnier eingeladen.  Mit von der Partie waren  der Büdelsdorfer TSV, der TSV Kropp, die Husumer SV, die SG Wilstermarsch, die SG Westerdöfft und der Gastgeber  mit zwei Mannschaften


Im Kader waren: siehe Bild


Trainer Carsten Carstens


Foto  ☆ Ralf Knoll

Hallenkreismeister 2014/15

  C- Junioren Hallenmeisterschaft 14/15   Sonntag, 04.01.2015, 17:00 Uhr
                                                                                                                               Sporthalle Burg,


C1-Jugend HeiderSV Hallenkreismeister!

Am Freitag und am Sonntag bestritten die C-Junioren des Fußballkreises Dithmarschen in drei Gruppen die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften.


Gestern Abend wurde schließlich das Finale ausgetragen. Qualifiziert hatten sich außer dem HeiderSV I, die C- Jugend von Blau-Weiss Averlak  und TuRa Meldorf.

Platzierungen:


1. Platz  - HeiderSV                        6 Punkte

2. Platz  - Blau-Weiss Averlak   3 Punkte

3. Platz  - TuRa Meldorf                0 Punkte


alle Ergebnisse auf fussball.de


Trainer Carsten Carstens


Foto ☆ Sven Hinz

bearb. Petra Bojens

ღೋ ೋღღೋღೋ ೋღღೋღೋ ೋღღೋღೋ ೋღღೋღೋ ೋღღ

Weihnachtsgrüße von unserer C1- Jugend HeiderSV

                                                                                                        Foto  ☆  Ralf Knoll

Heider SV - Preetzer TSV 2:0 (1:0)

SHL C-Junioren MTV I Heide

                                                                                             Sonntag, 16.11.2014, 12:00 Uhr

 

Heider SV - Preetzer TSV 2:0 (1:0) 9. Punktspiel  - Saison 2014/15

 

Eine  offene Rechnung beglichen unsere C-Junioren  am  letzten Spieltag. Der Preetzer TSV  reiste ohne Punkte wieder nach Hause.

Für den Heider SV spielten : Iwanuk – Detlef, Bartels, Flindt, Schönbörner, Giesen, Hinz, Tießen, Guth, Kieselbach, Wansiedler, Ayene. Eingewechselt: Peters, Bracht, Laue.

 

Tore für Heide:  (7', 58') Jan Wansiedler

 

Trainer Carsten Carstens

 

Fotos ☆  Tanja Holm

HeiderSV   - Büdelsdorfer TSV 5:0  (2:0)

SHL C-Junioren  - Stadion MTV Heide                      Sonntag, 02.11.2014, 14:00 Uhr

 

HeiderSV   - Büdelsdorfer TSV  

7. Punktspiel Saison 2014/15

 

Eine klare Angelegenheit für unsere C1-Jugend HeiderSV.

 

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte die Mannschaft erneut überzeugen und verdient  drei Punkte auf ihr Punktekonto verbuchen.

 

Tore für Heide: (7', 32', 50', 69') Mika Christopher Kieselbach | (44') Lennert Tießen

Für Heide spielten: Lüders – Detlefs-Bartels, Mertschat, Schönberger, Flindt, Tießen, Giesen, Peters, Kieselbach,Wansiedler, Hinz. Eingewechselt Ayene, Bracht, Guth

 

Trainer Carsten Carstens

 

Fotos Petra Bojens

CII  - Jgd. Heider SV- SG Nord-Hemm 0:3 (0:2)

C-Junioren Kreisklasse A - Nebenplatz 1 , MtV II

                                                                              Samstag, 04.10.2014, 11:00Uhr

 

Heider SV II - SG Nord-Hemm 0:3 (0:2)

4. Punktspiel Saison 2014/15

 

Ein ausgeglichenes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten.

Unsere Heider Elf  scheiterte aber immer knapp.

 

Für Heide spielten: Kevin Frank, Dustin Haupt, Finn Christian Wollert, Minh Tam Dinh, Valentin Iwanow, Ibrahim Ucar, Jono Krämer, Moritz Karstens, Lukas Krietemeier, David Vasile Rusu, Justin von Elm.

 

Trainer Vasilie Rusu

 

Fotos ☆ Petra Bojens

Heider SV - TSV Kronshagen 4:1 (2:1)

SHL  C-Junioren            Stadion Heide                       Freitag, 03.10.2014, 14:00 Uhr

 

Heider SV - TSV Kronshagen 4:1   (2:1)

5. Punktspiel - Saison 2014/15

 

Vor heimischer Kulisse gewann unsere C1-Jugend HeiderSV überlegen das Spiel gegen Mitaufsteiger TSV Kronshagen.

 

Für den Heider SV spielten: Lüders – Detlefs-Bartels, Bracht, Giesen, Marvin Flindt, Tießen, Ayene, Guth, Kieselbach,Wansiedler, Hinz. Eingewechselt: Peters, Mika Flindt, Laubeck, Iwanuk.

Tore für Heide (16', 30') Jan Wansiedler | (49') Mika Christopher Kieselbach | (62') Hannes Guth

 

Trainer Carsten Carstens

............................................................................................................................................

SHL C-Junioren  -TuS Arena HSP VL Nortorf  - Sonntag, 05.10.2014, 12:15 Uhr

 

TuS Nortorf- Heider SV 0:3 (0:2)

6. Punktspiel- Saison 2014/15

 

Souverän hat unsere C1-Jugend HeiderSV das dritte Spiel in Folge gewonnen.

 

Für den HeiderSV spielten: Lüders – Detlefs-Bartels, Bracht, Giesen, Marvin Flindt, Tießen, Ayene, Guth, Kieselbach, Wansiedler, Hinz. Eingewechselt:Mika Flindt, Peters, Iwanuk, Laubeck

Tore für Heide: (27') Hannes Guth | (32') Mika Christopher Kieselbach | (55') Jan Wansiedler.


Trainer Carsten Carstens


Fotos  vom Spiel gegen Kronshagen ☆   Petra Bojens

C1-Jgd. Heider SV - Eckernförder SV 2:0 (2:0)

SHL C-Junioren - Stadion MTV Heide                  Sonntag, 28.09.2014, 14:00 Uhr


C1-Jgd. Heider SV - Eckernförder SV 2:0 (2:0)

4. Punktspiel - Saison 2014/15


Unsere C1-Jugend HeiderSV  siegte deutlich  am letzten Wochenende gegen den EckernförderSV.  Einzig die Torausbeute  ließ zu wünschen übrig. Die Gegner scheiterten immer wieder an der starken Heider Abwehr.


Für Heide spielten: Lüders – Detlefs-Bartels, Bracht, Flindt, Tießen, Giesen, Kieselbach, Wansiedler, Hinz, Guth, Ayene. Eingewechselt: Peters, Mertschat, Flindt, Laubeck.


Trainer  Carsten Carstens


Fotos  ☆   Petra Bojens

   2. Pktsp. Saison 2014/15 ☆ C1-Jgd. HeiderSV - SV Eichede  3:6 ( 1-2)  ☆


                                                                                                       So, 14.09.14 14:00 Uhr

 

C1-Jgd. HeiderSV - SV Eichede  3:6 ( 1-2)

2. Pktsp. Saison 2014/15

 

Leider verloren - gut gespielt, gut gekämpft und leider verloren. In einem spannenden Spiel gegen die Mannschaft des  SV Eichede  musste sich unsere C1-Jugend HeiderSV  leider mit 3:6 (1:2)  geschlagen geben.

 

Im Kader waren für den Heider SV: Iwanuk – Detlefs- Bartels, Tießen, Schönberger, Giesen,Peters, Kieselbach, Wansiedler, Hinz, Guth, Ayene. Eingewechselt: Flindt, Bracht

Tore für Heide: (30') Jan Wansiedler | (44') Mika Christopher Kieselbach & Eigentor

 

Trainer: Lutz Schoenberner & Carsten Carstens


Das Kreispokalviertelfinalspiel vom 16.09.2014 in Averlak wurde abgebrochen.

 

 

Kurzbericht & Fotos  ☆ Petra Bojens

Testspiel  ☆    SG Südsteinburg - Heider SV 1:6 (1:4)

                                                                                                          27.08.14      18:45 Uhr

 

Testspiel      SG Südsteinburg - Heider SV 1:6 (1:4)

 

2. Testspiel…es ging zur SG Südsteinburg nach Itzehoe/Wellenkamp.

 

Es war von der 1. Minute an ein Spiel auf ein Tor, nämlich das der Gastgeber.

 

Lediglich durch eigene Unaufmerksamkeit oder leichte Fehler (die mal passieren können) ist die Heimmannschaft vor das Heider Tor gekommen. In der 2. Halbzeit war es genau wie in der 1. Halbzeit. Man erspielte sich viele Chancen. Das Endergebnis geht so in Ordnung.

 

Wir wünschen unserem  Co-Trainer Carsten Carstens, dass er schnell wieder gesund wird  und dann sehen wir  weiter.

 

In diesem Sinne…NUR DER HSV !

 

 Aufstellung: Lasse Iwanuk, Victor Manuel Castro Detlefs-Bartels, Julian Mertschat, Fabian, Schoenberner, Lothar Giesen, Hannes Gutt, Pascal Gettu Ayene, Lennert Tießen, Jan Luca Hinz, Mika Flindt, Mika Kieselbach

 

Auswechslung: Denilson Laubeck, Nils Bracht, Marvin Flindt, Mats Peters

 

Es fehlten: Brian Lüders, Kevin Knoll, Torsten Henry Laue, Lasse Bessmann, Jan Wansielder

 

Tore:  Mika Kieselbach(3), Jan Luca Hinz (1),  Mats Peters(1),  Pascal Gettu Ayene(1).

 

Trainer Lutz Schoenberner

 

Bericht  Sven Hinz

C1-Jugend HeiderSV beim Sonntagstraining!

                                                                                                                              24.008.2014 

     

C1-Jugend HeiderSV beim Sonntagstraining!

 

Fotos ☆ Petra Bojens

Testspiel ☆  TuRa Meldorf - Heider SV 1:11 (0:4)

                                                                                                        23.08.14    14:00 Uhr

 

Testspiel TuRa Meldorf : Heider SV 1:11 (0:4)

 

Zum 1. Testspiel der neuen Saison mit der neu formierten C1 ging es gleich zum Derbynachbarn  TuRa Meldorf. Auch diese Mannschaft ist fast komplett neu aufgestellt.

In den ersten 10-15 Min. war es noch recht ausgeglichen, aber dann fand der Heider SV immer besser zusammen und erspielte sich mehrere Chancen heraus. Zur Halbzeit stand es verdient, aber nach den Chancen gerechnet, vielleicht zu niedrig 4:0 für Heide.

In der 2. Halbzeit wurde kräftig gewechselt, doch der Spielfluss der Heider Mannschaft hielt weiter an, so dass es am Ende 11:1 für Heide stand.

 

Ein hohes Ergebnis, das einige vielleicht nicht erwartet haben, aber völlig verdient war.

 

Am Mittwoch, den 27.08.14 ist das nächste Testspiel bei der SG Südsteinburg (Rasenplatz, A-Platz SV Wellenkamp, Christian Lohse Str. 9 c, 25524 Itzehoe.

 

Wir wünschen TuRa Meldorf viel Spaß und viel Erfolg in der nächsten Saison in der Verbandsliga Nord.

Trainer: Lutz Schoenberner & Carsten Carstens

 

Aufstellung: Lasse Iwanuk, Victor Manuel Castro Detlefs-Bartels, Nils Bracht, Fabian Schoenberner, Marvin Flindt, Lothar Giesen, Hannes Gutt, Mats Peters, Mika Kieselbach, Jan Wansielder, Jan Luca Hinz Auswechslung:

Pascal Gettu Ayene, Lennert Tießen, Julian Mertschat, Mika Flindt, Lasse Bessmann, Denilson Laubeck, Torsten Henry Laue.

Es fehlten:Brian Lüders, Kevin Knoll

 

Tore: Mika Flindt(3),  Mika Kieselbach(3), Jan Luca Hinz (3), Lothar Giesen(1)  Jan Wansielder(1).

 

Bericht:  Sven Hinz

Das erste Training der Saison 2014/15

Besucherzaehler