❥•♪♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸☆¨❥•♪♫¸¸.☆¨❥

Mein persönlicher Blog

       ❥•♪♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸☆¨❥•♪♫¸¸.☆¨❥

 

ღ  Moin ...und  " Herzlich willkommen 

 

      Geschichten, Eichhörnchen, Persönliches, Sinnloses, Lustiges, Ernstes, Netzfunde, Fussball oder nur mal so... .

 

Von allem etwas, hier ...

Millionen Menschen weltweit teilen in Blogs ihre Gedanken, Erlebnisse, Fotos, Kochrezepte, Bastelideen und vieles mehr. Facebook und Co. sind im Prinzip nichts anderes als kanalisierte Blogs.

 

 Es macht großen Spaß! Ich kann einstellen und schreiben, bloggen was ich möchte. Was mir begegnet, mich beschäftigt, ich beim Stöbern gefunden, mich bewegt und /oder ich schon immer mal loswerden wollte! Natürlich auch über die schönste Nebensache der Welt! Es ist hier mein persönlicher subjektiver Blog, meine Meinung! Jeder hat seine Meinung und seine Ansichten. Meinungen und Ansichten können nicht falsch sein. Es gibt demnach kein Richtig und kein Falsch. Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht.

Mein Blog, meine Worte, einschl. der Grammatik- oder Rechtschreibfehler, sind mein geistiges Eigentum, alles unterliegt dem Urheberrecht. Ich schreibe hier von und über meine eigenen Erfahrungen, diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein und jedem passen. Gebe ich Tipps, dann sollte denen keiner Folge leisten, wenn er andere Ansichten hat. Meine Beiträge haben keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit.

 

Bei Kommentaren ist natürlich auch negative Kritik erlaubt, aber bitte nur konstruktive. Niemand ist gezwungen, meinen Blog zu lesen. Wer also ein Problem mit meinen Blogartikeln hat, dem empfehle ich wärmstens, lest doch gerne etwas anderes!

       ❥•♪♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸.☆¨❥•♪♫¸¸☆¨❥•♪♫¸¸.☆¨❥

Mein Blog ☆ Überall nur Gemeckere!

16.07.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Bin ich nicht ne´ Hübsche oder

          bin ich ein Hübscher?


Heute hatte ich die besondere Ehre, diese meckerne Schnepfenart, den Rotschenkel, fotografieren zu dürfen.

Sie/er saß laut schimpfend im Speicherkoog. Warum und worüber sie sooo doll meckerte, kann ich nicht sagen, dass hab ich nicht verstanden. :)

 

  Vielleicht war er/sie ja auch in Meldorf auf dem Flohmarkt, dort wurde jedenfalls reichlich gemeckert!


Worüber? Na, über das Wetter u n d das hab ich auch nicht verstanden.

 

Scheinbar kapier ich heute soo garnichts!

 

In diesem Sinne : Schönen Restsonntag!

 

Man muss auch gönnen können!

15.07.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Ich kann mich ja ab und an, so in      

     Menschen,Tiere, Situationen und Dinge hineinversetzten... .


Wie n e i d i s c h guckt doch die "Frau", wie verbissen hält die andere die Kirsche fest? Was soll ich dazu sagen?

 

Grrrr, Freunde, in diesem Jahr habt ihr nun wirklich alles bekommen, was unser Garten so hergab.


Die Johannisbeeren, die Erdbeeren u.s.w. und nun auch noch meine Kirschen.

 

Doch es ist Euch gegönnt, denn man muss auch gönnen können... . aber nur in diesem Jahr, nächstes Jahr wird das wieder anders. :D

Eine Seekuh?

13.07.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Dienstag im Katinger Watt... .


" Unmöglich", sagt die Angst. "Macht keinen Sinn", sagt der Zweifel. "Zu viel Risiko!" sagt der Verstand. "Versuch es", " sagt das Herz.


Nun, ich hätte mich das nicht getraut, aber sie stiefelte munter drauf los und dadurch. Es tummeln sich im Katinger Watt nicht nur Vögel, Hasen und Pferde, sondern auch so hübsche Kühe mit scheinbar ganz besonderen Vorlieben.

 

Da war mir ja spontan mal nach "Kuh fotografieren" , aber von der Straße aus, denn ich saß sicher im Auto.

 

Schönes Wochenende!

Unendlich Zeit?

10.07.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

                           Wenn man sich das Bild der Beiden hier so ansieht, wie sich gerade über die Qualität ihrer Morgenmahlzeit unterhalten, sie die Sonntagssonne und ihr Leben geniessen, sie sich auch vermutlich sehr lieben, wie sie sich angucken und nebenbei über ihre Kinder und Sorgen sprechen, kann man sich nicht vorstellen, erst recht nicht, überhaupt so gar nicht nachvollziehen, was nur hundert Kilometer weit weg von dieser Koppel trauriges, traumatisches, unfassbares, unglaubliches, schockierendes, für einige lebensveränderndes, prägendes, beschämendes und schreckliches in Hamburg rund um den G 20 Gipfel los war... .


Die Frage nach dieser Sinnhaftigkeit oder der Sinnlosigkeit aller Greueltaten auch auf der ganzen Welt stellt sich mir, mal wieder.

 

Wieviel Zeit, wieviel Leben steht uns denn zur Verfügung?


Das Leben, das Hab und Gut muss doch beschützt und gewürdigt werden. Ich kann es nicht begreifen... .


Blödköppe!... . und das ist noch "nett" ausgedrückt!

Mein Blog ☆ Es war an der Zeit!



Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Es war an der Zeit... .


Nach drei schwierigen Wochen, bei herrlichem Wetter, frischer Luft und wieder neuem Lebensmut, Kaffeetrinken und spazierengehen/sitzen in Lüttmoorsiel!


Im Cafe wurden wir begrüßt mit:" Schön Euch zu sehen, Euch hatten wir schon auf die Vermisstenliste gesetzt, " :D und auch die inzwischen ganz schön groß gewordenen Lämmer

kamen alle persönlich vorbei,

um uns zu begrüßen... .

 

Wenn das keine Wertschätzung ist!

Mein Blog ☆ Wie sich die Zeiten doch ändern!

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Wie sich die Zeiten doch ändern... .


Yeah, ein Storchfoto ... . einen Storch zu fotografieren ist ja eigentlich nicht so schwer.

 

Gerade jetzt, wo viele Bauern ihre Felder mähen, jagen Störche doch nach Insekten und Mäusen und sind ziemlich präsent bei uns auf dem Land. Doch ich musste mich etwas anstrengen, um dieses Foto zu schaffen. Meistens waren sie zu weit weg, ich hatte nicht so wirklich Zeit oder sie sind mir, wie so vieles anderes, vor der Nase weggeflogen.


Ja, die Störche... . Im ersten Schuljahr lernten wir in der Schule, anhand der Geschichte " Heinerle im Storchennest", Lesen und Schreiben. Heinerle kam am ersten Schultag zu früh in die Schule, kletterte aus Langeweile auf das Schuldach. Dort befand sich ein Storchennest und weil er noch müde war, legte er sich rein und schlief ein. Unsere allererste Hausaufgabe war ein Storchennest zu malen. Immer Kreise malen, ich meine sogar, dass so der erste Buchstabe, den wir lernten, das " O" war.


Außerdem wurde mir ja noch der Schwachsinn :) erzählt, dass der Storch ein Kinderbringer sei.

Er brachte die Babies, biss mit seinem spitzen Schnabel der Mutter ins Bein, die dann gezwungen war, bei dem Kind im Bett zu bleiben. Meine Schwester wurde mir genauso von unserem Vater angekündigt. Der Storch wäre ein paar Mal ums Haus geflogen, habe sich auf unser Dach gesetzt. Er ist sich sicher, er bringt uns bald ein Baby!

 

Ab da an hielt ich immer argwöhnisch Ausschau nach dem Vogel. Erfreut war ich damals, wenn mich die Erinnerungen nicht zu sehr trügen, nicht über sein Mitbringsel.(völlig normal) :)

Gesehen habe ich jedoch nie einen Storch bei uns auf

dem Dach.


Aber ich schweife ab... . was wollte ich eigentlich sagen... .

 

Ja, heute freu ich mich immer, wenn ich einen entdecke.

 

Egal wo. Denn Angst vor einem Biss brauche ich ja auch

nun wirklich nicht mehr zu haben! 

Sowas kommt von sowas!

03.07.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Sowas kommt von sowas!

 

Er schafft das doch immer wieder, mein Kerl ... .

 

Samstag im Baumarkt. Mein Mann braucht ein paar besondere Bretter, drei Meter lang, sechs Stück! Schwierig zum Transportieren, ziemlich schwer sind sie auch! Wir suchen aus, sehr sorgsam, denn Astlochbretter wollen wir nicht! Alles zu seiner Zufriedenheit auf den Einkaufswagen gepackt, ab zur Kasse!

Ist ja nicht so einfach. Wir eiern etwas umständlich mit dem Wagen durch die Gänge, der Laden ist voll, wir wollen ja auch niemandem mit den Brettern in die Hacken fahren. Wir sind dran. Die Kassiererin sucht den Barcode, der ja gewöhnlich am Ende eines Brettes angetackert ist. Aber eben nur an einem Ende. Natürlich nicht an dem Ende, dass auf Höhe ihrer Kasse ist.

 

"Oh!", ruft mein Mann laut, " jetzt hat meine Frau die Bretter schon w i e d er falsch rum gepackt. Da hat sie nicht nachgedacht! Das tut mir leid!" Alles dreht sich um. Ich atme tief durch. Die Kassiererin guckt ihn sprachlos an, holt Luft, sammelt sich, läuft zum anderen Ende der Bretter, scant sie ein, lächelt ihn freundlich an, nennt ihm die Summe und während er bezahlt, sagt sie dann leise, fast zischend zu ihm : "Sie sind aber nicht gerade charmant zu ihr! Das ist ja wohl ihr Job." Zu mir sagt sie fast mitleidig: " Wir Frauen müssen doch zusammenhalten."

 

"Jooo", sag ich, " genau, so ist es, und er hat jetzt g e r a d e sein entspanntes Wochenende verspielt. Ab hier kann er seine Bretter alleine zum Parkplatz schaffen. Ich setz mich ins Auto!" Gesagt, getan!

Gute Laune Zeit!

30.06.2017
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Sofanachmittag...
Bei dem heutigen netten Dauerregenwetter ja ideal. Ofen an, Kerze an, Kaffee oder heißen Tee, lecker Waffeln... .
Joar, das wärs jetzt.
Auf meinem Zettel steht aber immer noch: bügeln, Wäsche legen und wegräumen, Einkaufszettel schreiben,
Schreibtisch aufräumen, Essensplan für die kommende Woche austüfteln und und und... .
Bevor ich dann aber aufs Sofa komme, ist der Nachmittag schon um.
Nä, so läuft das nicht, wir haben Sommer.+
Gute-Laune-Zeit!
Die will ich mir nun nicht mit Hausarbeit verderben.
Ich zünde jetzt mit meinem Zettel den Ofen an.. .

Mein Foto der Woche!

28.07.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Schnappschuss!

 

Mein Foto der Woche :D, Ich hab mich richtig gefreut, dass mir dieses Foto gelungen ist.


Aber auch merkwürdig... . Eigentlich fotografiere ich keine Rabenvögel, ich mag sie nicht, das betone ich immer wieder. Die schwarzen Biester jage ich immer sofort weg. Elster mag ich auch nicht, weil sie meine Vogelbabies töten.


Nun, dazu sagt mein Mann dann oft, ich soll mich nicht so anstellen, ob nun eine niedliche Meise oder eine schwarze Krähe, Vogel ist Vogel, alles Natur.


Doch ich finde, genausowenig wie ich jeden Menschen toll finden muss, muss ich jeden Vogel mögen... .


Einfach nicht immer soviel nachdenken... .

Nie Zeit!

28.06.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Gerade auf den Kalender geguckt.


Der Monat Juni ist ja fast u m. Wo ist nur die Zeit geblieben?

 

Mensch, Meier 😀 irgendwie ist "die Zeit" wohl gerade mein (unser) Thema. Kaum Zeit für dies, kaum Zeit für das. Wirklich Zeit für irgendwas, für mich, hatte ich in den letzten Wochen nun wirklich nicht. Aber manchmal ist das so, da muß man sich richtig strecken, damit alles geschafft wird. Trotzdem ist es schwer, auf Zeit zu verzichten.

 

Da bleibt nur eins: Man muss man sich Zeit nehmen um Zeit zu haben. Das haben wir dann auch einmal in diesem Monat geschafft!


Yeah! Die Fahrradtour rund um den Kanal war richtig schön und erholsam!

13.06.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Katinger Watt... . jetzt nix los,

aber doch so viel... .

Einen Moment dort verschnaufen bringt

unglaublich viel Ruhe ins Leben.

Wirklich... .

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Es ist wirklich ernst gemeint!

               ... denn wer Sonne im Herzen trägt, ist nie

                          vom Wetter abhängig!

 

Mein Blog☆ Dienstag - mal wieder (m)ein Nordfrieslandtag ... .

     06.06.2017
     Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Wir haben ein neues Ausflugsziel für uns entdeckt... .
Eigentlich wollten wir nach Lüttmoorsiel, landeten aber kurioserweise auf der Hamburger Hallig.
Morgens war das Wetter noch richtig schön hier in Schleswig-Holstein. Schön bleiben sollte es bis zum frühen Nachmittag. Vorhergesagt waren Gewitter und viel Regen.
Also zeitig ab nach Lüttmoorsiel.
Nur konnten wir dort absolut dort nicht hinfinden. Die Straße war gesperrt. Wir wurden dauernd umgeleitet, irgendwelche dösigen, bestimmt auch notwendigen Straßenarbeiten werden dort wohl verrichtet.
Nun gut, meine Ortskenntnisse schlecht. Mein Navi verstand mein Problem auch mal wieder sooo garnicht. Spazieren gehen wollten wir aber unbedingt, natürlich noch bei Sonnenschein uund Meerblick. Riechen konnten wir es schon, nur nicht sehen. Immer wieder standen wir vor dem Umleitungsschild
und mein Navi wollte uns immer wieder zurückschicken.
So schalteten wir es aus und bogen einfach irgendwann ab.
Wir landeteten schließlich (mit Auto) auf der Hamburger Hallig, hatten Meer satt und konnten vom Hallig Krug Nordstrandischmoor, die Insel Pellworm und die Halligen Hooge, Langeneß und Gröde gut sehen.
Ausgeruht und einem leckerem Eis belohnt haben wir uns im Hallig Krug.
Was soll ich sagen, wir hatten mal wieder ein Abenteuer!
Dort nettes Ambiente, nur gutgelaunte freundliche Menschen
und die Aussicht, die Natur, die schöne Luft - unbezahlbar!
Auch wenn es dort mit Rolli nicht so einfach ist, kamen wir doch überall hin und hatten wir es wirklich schön.
Auch bewahrheitete sich für uns mal wieder der Spruch, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Mein Blog ☆ Ein Märchen!

15.05.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Big Girls Don't Cry -


Manchmal möchte ich das aber! Ich komm mir heute mal wieder vor wie damals das Aschenputtel :D

 

Ich putze, koche, wasche und räume auf... . grrr, das bisschen Haushalt, mein Mann freut sich und meint, er hätte sein Versprechen gehalten... . das Leben an seiner Seite wäre doch wie ein Märchen für mich... . na, denn!

Mein Blog ☆ einmal... .

08.05.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

                     gestern... . einmal der eine Bengel,

einmal der andere Bengel, einmal Verteidiger,

einmal Angreifer, einmal in Heide, einmal in

Hademarschen, einmal rechts, einmal links,

einmal nach vorne, einmal nach hinten, aber

alles in die richtige Richtung.


Ich hab zu lange am Rechner gesessen, ich geh nu zu Bett.N8!

 

Mein Blog ☆ Es stinkt!

01.05.2017  00:39 Uhr

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

         Ja, "Guten Morgen, lieber Mai."
Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus u.s.w.

 

Toll, wir sind nu schon im Mai! Wie schön!

Alle Hexen und Teufel haben wir auch verjagt,

was wollen wir mehr?

 

Ganz ehrlich?


Ich bin wirklich nicht empfindlich, aber es stinkt

überall nach Qualm.

 

Ich freu mich jetzt auf die schöne frische Luft in ein paar Stunden... .

 

Und bis es soweit ist, schlaf ich die Zeit wech... . N8!

Mein Blog ☆ Salz, Schneeschieber & Grillkohle!

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ 25.04.2017 11:00 Uhr,

0 Grad - Hagebau Husum


Was mach ich mir nu immer für Gedanken... . Der Alte (mein Herzi) :D  lachte mich heute morgen aus, als ich mit Blick aus dem Fenster lange laut überlegte, in welche Ecke ich wohl den Schneeschieber verbannt habe... .

 

Hier bei meinem Lieblingsbaumarkt nehmen sie meine Sorgen wirklich ernst! Auch Grillkohle steht schon parat, wobei... . wo ich den hin gepackt habe, weiß ich auch ohne lange darüber nachzudenken🙈 WARUM WOHL? :D

 

Mein Blog ☆ ausgeostert!

17.04.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Gut, dass Ostern jetzt vorbei ist.


Mir reicht es jetzt. Für mich haben wir genug geostert,

genug gegammelt und vor allen Dingen

habe ich erstmal genug von Hasen.


Wobei ich echt überrascht bin, was so ein Osterhase alles schaffen kann.

 

"Ostergrüße 2017", so lautet mein letztes selbstproduziertes Video, dass ich auf meinem Zweit "Youtube Kanal Petra Bojens Fotos - Fotoimpressionen aller Art " vor ein paar Tagen hochgeladen habe.


Ohne wirklichen Aufwand hier vor der Haustür einen Hasen gefilmt, rasch mit recht wenig Text versehen, im Vorbeigehen noch Musik drunter gelegt, gerändert und hochgeladen. Der Zeitaufwand war für mich gen null im Verhältnis zu den anderen Videos, für die ich manchmal mit Schneiden, Rändern und Hochladen ein paar Stunden brauche.


Zuerst lud ich die Ostergrüße bei Facebook hoch. Kaum Reaktionen. Eines meiner Kinder meinte, das gehört doch auch auf meinen Youtube Kanal.

 

Na gut, von mir aus, dann mach ich das doch... .


Dieses Video entpuppt sich nun für mich zur absoluten Osterüberraschung. Es hat unglaublich viele Klicks.
Mehr als ich je mit einem Fussi-Videos geschafft habe und das nur i n n e rhalb einer Woche.

 

Das Fussballvideo mit den meisten Klicks läuft schon seit November 2014. Für mich ist das nicht nachvollziehbar,warum dieses Video so oft angeguckt wurde, denn es ist doch nur ein "entspannter kackender Feldhase".


Ich werde nun morgen anfangen abzuostern...

 

Aber ich freu mich, wenn auch kopfschüttelnd und sehr zweifelnd!

Mein Blog ☆ von wegen faul... .

16.04.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Von wegen faul... .


Schon geil, wenn man am Ostersamstag unverhofft, spätnachmittags nach dem gemütlichen Essen mit der Familie, auf den Trichter kommt, nach Kiel zu düsen um die langgeplanten, viel besabbelten Schränke zu kaufen. Fünfmal " kopfschüttelnd" die Idee verworfen, kurz vorm sechsten Mal saßen wir dann schon im Auto.


Was soll ich sagen, kaum Verkehr, dort Parkplatz übersichtlich, kein Gedränge, kein Geschubse, niemand war nur ansatzweise genervt, alle freundlich, mehr gekauft als geplant, viel Geld ausgegeben, kurz alles schön.


Naja, uund faul... . geht ja nun vorerst nicht mehr.

 

Jetzt heißt es "Schränke aufbauen" ... . für meinen Mann

Weihnachten zu Ostern!

15.04.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

Alles quackt momentan übers Wetter!


Wir nicht.


Wenn wir nicht aufpassen, verloddern wir vor lauter Gemütlichkeit und Faulheit über Ostern. Eigentlich hat Ostern (bis auf den christlichen Hintergrund) ja was von Weihnachten... .

 

Ferien, frei, stundenlang einkaufen, dann das Faulenzen, das viele Essen, naja fast, bis auf die Geschenke, denn auch zu Ostern wird in anderen Familien wohl gerne und reichlich geschenkt.


Auch das gibt es bei uns nicht.


Traditionell fand bis vor ein paar Jahren das Ostereiersuchen bei uns im Garten statt, bis eines meiner Kinder mich dezent drauf aufmerksam machte, dass sie dafür nun wirklich viel zu alt seien. Nun gibt es das nicht mehr. Alles hat seine Zeit.


Woran aber alle hier zu Ostern festhalten (und das finde ich klasse) ist das gemeinsame, gemütliche Frühstück und das rumdödeln.

 

Auch das Wetter spielt mit, windig, kalt, regnerisch, richtig ungemütlich, fast wie letztes Jahr Weihnachten, naja fast, alles fast... .

Osterhasenkaufverbot!

04.04.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Es kommt ja immer anders,

 

als man denkt und braucht!  Mein Mann hat mir vor Wochen ein "Hasenkaufverbot" erteilt.:D

 

Er ist der Meinung, ich hätte nun genug Osterhasen gekauft.

 

Recht hat er, fand ich auch! Die, die ich nach dem "Verbot" gekauft habe, hatten wir dann schon immer!

 

"Schatz, die hatten wir noch in der Osterkiste, erinnerst Du Dich? oder hast Du das vergessen?"

 

Klappt prima und gegen meinen neuen Osterhasen von gestern konnte er ja erst recht nichts sagen! lach!

Jedes Wochenende Lust auf Fussball?

20.03.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

 

Unsere Wochenendplanung beginnt am Montag, wird mittwochs meistens nochmal thematisiert, korrigiert,

manchmal auch freitag wieder

verworfen.

 

Was wollen wir sehen, wo müssen wir hin, wie passt das zeitlich und wer spielt zeitgleich?

 

Wichtig ist dabei, dass wir Eltern möglichst gemeinsam die Spiele

sehen können. Damit ersparen wir uns beim Abendbrot, das gegenseitige Beschreiben der Spiele, der einzelnen Spielszenen, denn wir haben gerade zu den Fußballspielen immer viel zu unterschiedliche Sichtweisen und Meinungen.

 

Fußballgucken soll Spaß bringen, uns bringt es meistens Spaß.

 

Grenzwertig wird es nur, wenn es aus Eimern gießt, wir frieren und wir zwei Spiele hintereinander sehen wollen.

 

Aber sonst sind wir gerne zu jeder Jahreszeit an der frischen Luft,

haben Spannung, treffen unsere Freunde, ärgern, freuen

und leiden mit unseren Jungs.

 

Aber muss das jedes Wochenende sein?

 

Nun, wir haben ja einige Fußballspieler in der Familie

und ja, das muß sein. Familienfeste, Ausflüge, egal welcher Art,

richten sich immer nach den Spielplänen, es ist ja unser gemeinsames (Familien)Hobby. Wir sind Fans!

 

Vor einiger Zeit meinte jemand zu mir, dass wir ja nun wirklich nicht jedes Spiel sehen bräuchten... .

 

Auf meine Frage, warum denn nicht, erntete ich nur ein verständnisloses Kopfschütteln und die Frage kam auf, ob wir nichts anderes zu tun hätten... .

 

Doch ja, sicher haben wir das, aber wir wollen das so. Das Leben ist zu kurz und Planung und Organisation ist ja bekanntlich alles.

 

Was kann wichtiger, schöner sein, als an dem Leben, Hobby und Spaß der Familie teilzuhaben?

Es wird Frühling!

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ YEAH!

 

Frühling bedeutet Neubeginn für die Natur, für uns. Frühling bedeutet Erwachen, fordert auch auf, Gewohnheiten zu überdenken. Na, dass will ich nun nicht. Das würde ja bedeuten, dass ich Euch nicht mehr mit meinen Fotos nerve! ツ


Schönes Wochenende!

Gartenimpressionenen vom 03.04.2017
Gartenimpressionenen vom 03.04.2017

So ist es nun... .

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ


Es geht mir etwas besser, denn heute bin ich endlich in der Lage es klar und deutlich zu formulieren, was war und ja leider auch noch ist. Ich habe wirklich gute Ratschläge, andere Sichtweisen und Trost bekommen, dafür bin ich sehr dankbar. Also die erste Hürde geschafft.

Nun muß ich nur noch meine Illusionen der Realtät anpassen können und damit entsprechend umgehen lernen.

 

Step by Step... .

Einfach... .

01.03.2017

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Einfach ist nicht einfach.

 

Einfach ich selbst sein.
Einfach so sein, wie man ist.
Einfach das sagen, was man denkt.
Einfach helfen, weil kein anderer da ist, kann und will,
Einfach immer tun, was man meint, was genau richtig ist.
Einfach immer helfen, weil man liebt.
Einfach immer parat sein, weil man gebraucht wird.
Einfach leben, dich miterleben lassen, was man fühlt und weiß.
Einfach lassen, was von Anfang an nichts bringt.
Einfach sagen, um andere Wege aufzuzeigen.
Einfach aushalten, wenn es Dir schlecht geht. Einfach, einfach....


Einfach einsehen, dass die Sicht auf vieles scheinbar total verkehrt war. Einfach verstehen, dass ein Mensch sich im Alter ändert.

Einfach ist nicht leicht. Einfach ist am schwersten.
Einfach war wohl vieles verkehrt.

 

Katinger Watt  01.03.2017
Katinger Watt 01.03.2017

Sonntagmorgen... .

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Sonntagmorgen bei uns zu Hause... .


Die Waschmaschine löppt, der Trockner löppt, die Minna hat gelaufen, die Kaffeemaschine löppt zum zweiten Mal, der Rechner löppt... . nur meine Mitbewohner laufen nicht. Irgendwie bewegt sich hier nix. Nun, dann genieße ich mal weiter die Ruhe! Achso, hier bin ich am Dienstag gelaufen, bzw. hin und her gepustet worden. Ganz viele Fotos! Schönen Sonntag!

Aufs Foto klicken - das Foto ist verlinkt!
Aufs Foto klicken - das Foto ist verlinkt!

Besser lesen!


Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Also, ich muss wohl besser die Wettervorhersagen lesen. Ich hatte mich gestern auf einen trüben, tristen Nordfrieslandtag eingestellt und was war? SONNE SATT! Abends auf der Heimfahrt konnte ich dann den Rauch der vielen Bike-Feuer riechen. Wobei ich glaube, ich habe auch eines gesehen, als ich über die Eider-Brücke fuhr. :D Der Geruch reichte mir dann auch, Wir waren nämlich nachmittags in Schlüttsiel an der frischen gesunden Luft spazieren gewesen. Warum wird man von Seeluft nur immer sooo müde?

Foto: Blick auf meinen Geburtsort!
Fotos von Schlüttsiel https://www.petra-bojens.de/fotog…/schl%C3%BCttsiel-ockholm/

A beautiful life begins with a beautiful mind!

20.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Ob man das bei dem jetzigen tristen Wetter und den trüben Aussichten auf die nächsten Tage nun glauben kann, mag oder nicht... . sie kommen wieder, die schönen Tage. So schön wie es bei meiner Fahrradtour am Valentinstag war, wird es gaaanz bestimmt wieder. Bis dahin:" a beautiful life begins with a beautiful mind", versucht es. Ich streng mich auch an :D
Alle Fotos: https://www.petra-bojens.de/wege-felder-wegesrand/

Meinetwegen auch Blumen!

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ HuHu! Ich wünsche Euch einen wunderschönen, (meinetwegen auch gaaanz viele Blumen) sonnigen, fröhlichen, tollen, Dienstag!

Ernste Probleme!

10.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Ist ja nicht so, das ich keine Probleme habe und was für welche... .

 

Katinger Watt

08.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Gestern morgen im Katinger Watt.
Ankommen, durchschnauben, durchatmen, loslassen, genießen, auftanken ... . weitermachen!

FAMILIENDINNER im Hause Bojens

04.02.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ FAMILIENDINNER im Hause Bojens.


Nein, Ostern ist noch nicht, aber Mutter Bojens ist ja stets und ständig bemüht "trendy" zu sein. Up to Date, sozusagen. Heute ist ihr etwas gelungen, was ihr sobald n i c h t wieder gelingen wird. Geht auch garnicht. Es ostert doch schon ganz gut. Viele beginnen jetzt schon mit ihren Ostervorbereitungen. Die Fußballsaison beginnt bald wieder. Einige der Bojens - Männer sind bereits in der Vorbereitung und dann gibt es bis zur Sommerpause keinen freien Samstag mehr, kein Samstagmittagfamilienessen, kein Ostersamstagmittagfamilienessen, kein Mehlbeutel. ...

 

Na, das hatten wir dafür dann ja heute schon, darum die Hasies. Alle Männer am Tisch! Was die in den Läden können, können wir auch. Zu unmöglichen Zeiten ostern. :D

 

Beide Mehlbeutel waren oberlecker und gut gelungen und nein, es ist nichts mehr übrig. :D

Mein Blog ☆ Rauuus!

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Heuuute fiel unser Sonnenausflugsziel

 

denn auf eine Tour nach Eiderstedt, zum Westerhever

 

Leuchtturm.

 

Schön war es, leicht diesig, ganz klare Sicht hatten wir nicht.

 

Aber schöne frische Luft, schöner Fußmarsch zum Turm und

 

zurück.

Mein Blog ☆ Sonne!


Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ JUHUUUU!


Heute Sonne satt, da hat doch jeder Lust aktiv zu sein.

Blöd nur, wenn man dann bei der Hausarbeit plötzlich durch das klare helle Licht, die ganzen Hausfrauensünden sieht.

 

Ignorieren konnte ich die vielen Traumfänger, die schmutzigen Fenster und jede Menge Feenstaub leider nicht.. . :(


Eigentlich wollte ich doch raus in die Sonne.


Aber morgen ist ja auch noch ein Tag uuuund unterwegs war ich heute doch noch, nuur leider erst kurz vor Sonnenuntergang.


Schönes Wochenende!

Mein Blog ☆ Kein Puschel, kein Fussball!

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ

 

Heute nachmittag mal kein Puschel, kein Fussball!

 

Es war gaarnix los im Meldorfer Hafen, aber sehr windig und kalt.

 

Perfekt zum Durchatmen und Abschalten. Lange haben wir es

 

aber nicht ausgehalten, wir waren leider nicht warm genug

 

angezogen.

 


Video: https://www.youtube.com/watch…

 Fotos : https://www.petra-bojens.de/fotogalerie-2…/meldorfer-hafen/…

Mein Blog ☆ Endlich Ostern!

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Tja, ich bin gestern an meinem Nordfrieslandtag nicht enttäuscht worden. Ich hätte, wenn ich gewollt hätte, gestern schon neue Osterdeko kaufen können... .Nicht das ich das jetzt schon möchte.
Ernsthaft? Jetzt schon Hasies!? Viele sind ja heute noch in Weihnachtsstimmung. Immer noch hängen an vielen Tannen und Häusern Lichterketten, viele Fenster sind noch voller Weihnachtsdeko.


Jaa, jeder sooo wie er will. So wie unser Nachbar.

Der hat im Rahmen des Abschmückens direkt gleich die Tanne im Vorgarten abgesägt.

Das fand ich nu etwas zu krass.

In diesem Sinne:" Frohe Ostern"
ERSTER!

Mein Blog ☆ Noch 359 Tage bis zum Jahresende... .

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Noch 359 Tage bis zum Jahresende... .Noch viel Zeit bis zum nächsten Weihnachtsfest und es gibt schon Weihnachtsgebäck in den Läden
Ein herrlicher Tag war das heute... . schönes Wetter, blauer Himmel, schöne Luft und n e i n ich jaul jetzt nicht über unseren Wintereinbruch mit den eisigen, arktischen Temperaturen. Aber es ist schon lange her, dass ich unser Auto nach einem kurzen Spaziergang als "schön warm" empfunden habe.

 

Vier Wochen Urlaub sind jetzt vorbei, heute letzter Tag, ab Montag hat uns der Alltag wieder! Wir beide sind heute einfach mal an unsere Lieblingsplätze/orte gefahren.

Meldorfer Hafen, Wöhrdener Loch, Katinger Watt, Eidersperrwerk u.s.w.

Schön war es, mehr Bilder auf meiner Homepage!

Gute Nacht, es war wohl definitiv zu viel frische Luft

 

Fotos: https://www.petra-bojens.de/fot…/speicherkoog-katinger-watt/ &

Video: https://www.youtube.com/watch?v=obQYaMhZGf8

Mein Blog ☆ Ziele für das Jahr 2017?

                                                                                                                     04.01.2017

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ`.¸.☆´¯)
(¸☆´ (¸.´´¯`•.¸¸.ღ Ziele für das Jahr 2017?


Entspannt in der warmen Sonne liegen und das Leben

genießen... .

 

So wie Mathilde, unser Hausfasan.


Im Radio nerven die seit Silvester mit dem Abfragen guter Vorsätze... . Welche Ziele jeder so hat fürs neue Jahr.... mehr Sport, abnehmen u.s.w... . also die Vorhaben, die wir spätestens in 14 Tagen, wenn der Alltag uns wieder hat, fast alle wieder vergessen haben. Ich habe noch Altlasten 
Mein festes persönliches Ziel für 2017 ist es, die Ziele von 2016 zu erreichen, die ich mir 2015 und 2014 gesetzt hatte. Vorgenommen hatte ich mir damals, das zu erledigen, was ich für 2013 geplant hatte, bereits 2011 nicht geschafft hatte, jedoch leider auch 2012 nicht umsetzten konnte... . also das ist mir nu zuuu anstrengend.


Ich habe nun den Vorsatz künftig einfach keine

Vorsätze mehr zu fassen.

-mehr hier

Besucherzaehler